Weitere Suchergebnisse zu "Bank of Communications":
 Aktien      Zertifikate    


Bank of Communications: Gut oder schlecht?




18.10.19 18:59
Aktiennews

Der Kurs der Aktie Bank of Communications steht am 18.10.2019, 18:59 Uhr an der heimatlichen Börse Hong Kong bei 5.28 HKD. Der Titel wird der Branche "Diversifizierte Banken" zugerechnet.


Auf Basis von insgesamt 7 Bewertungskriterien haben wir eine Einschätzung zum aktuellen Niveau für Bank of Communications entwickelt. Auf jeder Stufe erhält das Unternehmen die Bewertung "Buy", "Hold" bzw. "Sell". Daraus resultiert in einer abschließenden Gewichtung die Gesamtnote.


1. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Finanzen") liegt Bank of Communications mit einer Rendite von 3,41 Prozent mehr als 15 Prozent darüber. Die "Handelsbanken"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von -2,76 Prozent. Auch hier liegt Bank of Communications mit 6,17 Prozent deutlich darüber. Diese sehr gute Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem "Buy"-Rating in dieser Kategorie.


2. Relative Strength Index: Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Bank of Communications. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 3,23 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Bank of Communications momentan überverkauft ist. Die Aktie wird somit als "Buy" eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Entgegen dem RSI7 ist Bank of Communications hier weder überkauft noch -verkauft. Für den RSI25 wird das Wertpapier daher mit "Hold" eingestuft. Bank of Communications wird damit unterm Strich mit "Buy" für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.


3. Technische Analyse: Die 200-Tage-Linie (GD200) der Bank of Communications verläuft aktuell bei 6,03 HKD. Damit erhält die Aktie die Einstufung "Sell", insofern der Aktienkurs selbst bei 5,35 HKD aus dem Handel ging und damit einen Abstand von -11,28 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 5,22 HKD angenommen. Dies wiederum entspricht für die Bank of Communications-Aktie der aktuellen Differenz von +2,49 Prozent und damit einem "Hold"-Signal. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume lautet demnach "Hold".


Öl-Aktien: 17 x besser als Bank of Communications?: Börsen-Experte Alexander von Parseval ist sich sicher: Das sind die besten 3 Öl Aktien 2020!


Das sind 2020 die 3 Aktien, die Bank of Communications um Längen schlagen werden. Jetzt können Sie sich direkt gleich hier die Namen der Mega-Aktien sichern, die Ihnen das Sprungbrett für Ihre finanzielle Freiheit liefern werden.
Fahren Sie jetzt Gewinne ein, von denen andere nur träumen. Wer noch 2019 einsteigt, macht ein Vermögen.


>> Die Namen der 3 Öl Top-Aktien lauten ...





 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
0,595 € 0,60 € -0,005 € -0,83% 22.11./22:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
CNE100000205 A0M4W0 104,10 € 0,57 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
0,60 € 0,00%  22.11.19
Frankfurt 0,59 € +0,85%  22.11.19
Berlin 0,59 € +0,85%  22.11.19
Düsseldorf 0,60 € +0,84%  22.11.19
München 0,61 € 0,00%  22.11.19
Stuttgart 0,595 € -0,83%  22.11.19
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
7 Bank Of Communications (WKN. 11.09.09
8 BOCOM + plane leasing +++ 19.10.07
RSS Feeds




Bitte warten...