Erweiterte Funktionen


Automotive Properties Real Estate Investment: Was ist jetzt zu tun!




17.09.20 12:22
Aktiennews

Für die Aktie Automotive Properties Real Estate Investment stehen per 17.09.2020, 12:22 Uhr 10.4 CAD an der Heimatbörse Toronto zu Buche.


Unser Analystenteam hat Automotive Properties Real Estate Investment auf Basis dieser Bewertung am Markt einer Analyse zugeführt. Insgesamt 7 Faktoren führen zu den einzelnen Einschätzungen als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus wird im letzten Schritt eine Gesamteinschätzung ermittelt.


1. Technische Analyse: Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Automotive Properties Real Estate Investment-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 9,99 CAD. Damit liegt der letzte Schlusskurs (10,4 CAD) auf ähnlichem Niveau (Unterschied +4,1 Prozent). Wir bewerten die Aktie auf dieser Basis damit als "Hold" Wie sieht diese Rechnung aus, wenn man den gleitenden Durchschnitt auf Basis der letzten 50 Handelstage bestimmt? Für diesen Wert (9,7 CAD) liegt der letzte Schlusskurs über dem gleitenden Durchschnitt (+7,22 Prozent). Somit ergibt sich in diesem Fall eine andere Bewertung der Automotive Properties Real Estate Investment-Aktie, und zwar ein "Buy"-Rating. Die Automotive Properties Real Estate Investment-Aktie wird für die einfache Charttechnik in Summe somit mit einem "Buy"-Rating versehen.


2. Fundamental: Mit einem aktuellen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 13,5 liegt Automotive Properties Real Estate Investment unter dem Branchendurchschnitt (41 Prozent). Die Branche "" weist einen Wert von 22,91 auf. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet und erhält eine "Buy"-Bewertung auf der Basis fundamentaler Kriterien.


3. Relative Strength Index: Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Automotive Properties Real Estate Investment. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 8,33 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Automotive Properties Real Estate Investment momentan überverkauft ist. Die Aktie wird somit als "Buy" eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Der RSI25 liegt bei 36,33, was bedeutet, dass Automotive Properties Real Estate Investment hier weder überkauft noch -verkauft ist, im Gegensatz zum RSI7. Das Wertpapier wird somit abweichend als "Hold" eingestuft. Automotive Properties Real Estate Investment wird damit unterm Strich mit "Buy" für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Automotive Properties Real Estate Investment?


Wie wird sich Automotive Properties Real Estate Investment nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Automotive Properties Real Estate Investment Aktie.






 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...