Erweiterte Funktionen


Australier stimmen für "Ehe für alle"




15.11.17 00:27
dts Nachrichtenagentur

über dts NachrichtenagenturCANBERRA (dts Nachrichtenagentur) - In Australien hat sich eine deutliche Mehrheit für die Möglichkeit zur Eheschließung unter gleichgeschlechtlichen Partnern ausgesprochen. In einem Referendum stimmten 61,6 Prozent mit "Ja" und 38,4 Prozent mit "Nein", wie am Mittwoch bekannt gegeben wurde. Die Wahlbeteiligung lag bei 79,5 Prozent.



In der als besonders liberal geltenden Millionen-Metropole Melbourne war die Zustimmung mit 83,7 Prozent am größten, aber auch in allen Bundesstaaten gab es jeweils eine mehrheitliche Zustimmung. In den letzten Monaten hatte es politischen Ärger um das Referendum gegeben. Die Arbeiterpartei, zwar stärkste Kraft im Parlament aber nicht an der Regierung, war zwar für die "Ehe für alle", aber gegen eine Volksabstimmung darüber. Die wurde von den Konservativen vorangetrieben. Weil die Volksbefragung juristisch nicht bindend ist, muss nun ohnehin das Parlament entscheiden.


Foto: über dts Nachrichtenagentur




 
 

Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...