Weitere Suchergebnisse zu "AstraZeneca":
 Aktien      Zertifikate      OS    


AstraZeneca: Erfolge bei Lungenkrebsmittel erzielt - Analysten zuversichtlich - Aktienanalyse




27.09.18 17:23
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - AstraZeneca-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Marion Schlegel, Redakteurin des Anlegermagazins "Der Aktionär", nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Pharmakonzerns AstraZeneca plc (ISIN: GB0009895292, WKN: 886455, Ticker-Symbol: ZEG, London: AZN, Nasdaq OTC-Symbol: AZNCF) unter die Lupe.

Das Unternehmen habe einige Erfolge bei seinem Lungenkrebsmittel Imfinzi erzielt. Letztlich habe die Europäische Union die Zulassung für das Medikament zur Bekämpfung bestimmter Formen von Lungenkrebs erteilt. Die Kommission sei damit der Empfehlung des Ausschusses vom Juli dieses Jahres gefolgt. In dieser Woche seien dann neue Daten aus der Phase-3-Studie PACIFIC gefolgt, die das Potenzial des Mittels unterstreichen würden. AstraZeneca habe erklärt, dass Imfinzi die erste Immuntherapie sei, die ein signifikantes Gesamtüberleben in einer kurativen Lungenkrebsbehandlung zeige.

Die neuen Daten hätten ein um 32% verringertes Todesrisiko bei Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkrebs im Stadium 3 (NSCLC) gezeigt, die das Medikament erhalten hätten, verglichen mit denen, die der Standardbehandlung unterzogen worden seien. Die Daten würden auch eine 11,2-monatige Verbesserung des progressionsfreien Überlebens im Vergleich zur derzeitigen Standardbehandlung bestätigen.

"Dies ist eine der wichtigsten Studien zur Behandlung von Lungenkrebs in den letzten 20 Jahren. Zum ersten Mal zeigt sich, dass die Immuntherapie das Überleben bei NSCLC-Patienten im Stadium 3 deutlich verbessern kann, wenn sie nach einer Chemotherapie und einer hohen Strahlentherapie eingesetzt wird", so Dr. Sanjay Popat, beratender medizinischer Onkologe beim Royal Marsden NHS Trust. Die Daten bringen "neue Hoffnung für Patienten in einem Umfeld, in dem sich die Überlebensraten seit Jahrzehnten nicht verändert haben", habe Sean Bohen hinzugefügt, Executive Vice President Global Medicines Development und Chief Medical Officer bei AstraZeneca.

Die Deutsche Bank habe die "buy"-Empfehlung mit einem Kursziel von 60,00 GBP bestätigt. J.P. Morgen zeige sich ebenfalls zuversichtlich und vergebe das Votum" overweight" mit einem Kursziel von 65,00 GBP.

Auch charttechnisch präsentiere sich das Wertpapier sehr stark. Letztlich habe es die Unterstützung in Form des Juni-Zwischenhochs bei 55,23 GBP erfolgreich bestätigt und von hier aus wieder den Weg nach oben eingeschlagen. Jetzt könnte die Aktie durchaus wieder in Richtung des erst im August bei 61,22 GBP markierten Allzeithochs laufen.

Anleger sollten bei der AstraZeneca-Aktie ihre Gewinne weiter laufen lassen, so Marion Schlegel von "Der Aktionär". Für Dividendenjäger außerdem interessant: die hohe Dividendenrendite von derzeit 3,8%. (Analyse vom 27.09.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze AstraZeneca-Aktie:

Xetra-Aktienkurs AstraZeneca-Aktie:
66,60 EUR +0,24% (27.09.2018, 13:02)

London Stock Exchange-Aktienkurs AstraZeneca-Aktie:
GBP 59,36 +1,59% (27.09.2018, 16:50)

ISIN AstraZeneca-Aktie:
GB0009895292

WKN AstraZeneca-Aktie:
886455

Ticker-Symbol AstraZeneca-Aktie:
ZEG

London Domestic Ticker-Symbol AstraZeneca-Aktie:
AZN

Nasdaq OTC Ticker-Symbol AstraZeneca-Aktie:
AZNCF

Kurzprofil AstraZeneca plc:

AstraZeneca plc (ISIN: GB0009895292, WKN: 886455, Ticker-Symbol: ZEG, London: AZN, Nasdaq OTC-Symbol: AZNCF) ist ein weltweit führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Herstellung verschreibungspflichtiger Medikamente für Klinik und Praxis. Die Forschung der AstraZeneca konzentriert sich auf den Bereich Herz-Kreislauf sowie die Bekämpfung von Brust- und Prostatakrebs, gastrointestinale Erkrankungen, auf die Indikationen Asthma und COPD und auf die Behandlung von Schizophrenie sowie bipolaren Störungen. Das Unternehmen besitzt insbesondere sechs Kompetenzschwerpunkte in den Therapiebereichen Herz-Kreislauf und Stoffwechsel, Magen-Darm, Atemwege, Onkologie (Therapie von tumorbedingten Geschwulstkrankheiten), Infektionen und Schmerz sowie Zentrales Nervensystem. (27.09.2018/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
70,43 € 72,23 € -1,80 € -2,49% 16.11./12:35
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
GB0009895292 886455 73,87 € 53,50 €
Metadaten
Ratingstufe:halten
Analysten: Marion Schlegel
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
70,25 € -3,29%  12:21
Frankfurt 70,89 € -0,78%  09:46
Hamburg 71,65 € -0,99%  08:06
Hannover 71,65 € -0,99%  08:06
Düsseldorf 71,07 € -1,20%  11:06
Nasdaq OTC Other 81,2029 $ -1,69%  15.11.18
Xetra 70,43 € -2,49%  12:03
München 71,64 € -2,93%  08:01
Berlin 70,50 € -3,31%  08:08
Stuttgart 70,43 € -3,77%  11:27
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...