Weitere Suchergebnisse zu "Apple":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Apple: Historisch so günstig wie lange nicht, aber ein Problem ist neu - Aktienanalyse




10.01.19 18:15
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Apple-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Markus Horntrich, Chefredakteur des Anlegermagazins "Der Aktionär", rät die Aktie des Tech-Giganten Apple Inc. (ISIN: US0378331005, WKN: 865985, Ticker-Symbol: APC, Nasdaq-Symbol: AAPL) nach wie vor zu kaufen.

Nachdem sich sämtliche Apple-Beobachter mehr oder weniger einig zu sein scheinen, dass die Wachstumsstory zu Ende ist, wird die Aktie zunehmend als Value-Wert attraktiv, so Horntrich in einer aktuellen Aktienanalyse. Aus gutem Grund, denn Apple sei mittlerweile so günstig wie seit vielen Jahren nicht mehr. Aber ein Problem sei untypisch und neu.

Apple sei derzeit die wohl meistdiskutierte Aktie auf dem Globus. Die Bullen würden eine fast schon historische Chance sehen, die Bären würden ein Ende der Wachstumsstory sehen. "Der Aktionär" sei eher aufseiten der Bullen, denn die Optionen, die Apple ziehen könne, seien schon aufgrund des gigantischen Netto-Cashberges von 130 Milliarden Dollar fast unbegrenzt.

Die strategischen Optionen, die Apple damit habe, würden im Kurs nicht annähernd reflektiert. Apple könnte etwa locker ins Automobilgeschäft einsteigen und Tesla kaufen, wenn man das strategisch als sinnvoll erachten würde, wie die Saxo Bank schon als verrücktes Szenario für 2019 sehe. Aber Apple könnte genauso gut im Bankensektor, im Gesundheitssektor oder anderweitig aktiv werden, was sich mit ApplePay und der seit Januar in iOS verfügbaren digitalen Patientenakte bereits andeute.

Bei sämtlichen Kennzahlen sei Apple mittlerweile so günstig wie lange nicht mehr. Damit erfülle der Wert die Kriterien eines Value-Investments. Warren Buffett dürfte entsprechend seine Position weiter ausgebaut haben. Details werde es im Februar geben, wenn er seine Positionen offen legen müsse.

Damit bleibt die Apple-Aktie aus Sicht "Des Aktionär" weiterhin ein Kauf, so Markus Horntrich, Chefredakteur des Anlegermagazins "Der Aktionär".

Einziger Wermutstropfen sei die Tatsache, dass Apple offenbar die Konjunkturunabhänigkeit abhanden gekommen zu sein scheine. Bisher hätten dem Konzern Konjunkturdellen kaum etwas zu schaffen gemacht. Die wirtschaftliche Schwäche in China hingegen scheine Apple erstmals deutlich zu treffen, wie die jüngste Umsatzwarnung zeige. Damit habe Apple einen Teil seines Mythos verloren. Allerdings: Das sei nur ein temporäres Problem. Nach Einschätzung "Des Aktionär" sei die Wachstumsgeschichte maximal kurzzeitig unterbrochen. (Analyse vom 10.01.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Apple-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Apple-Aktie:
132,84 EUR +0,05% (10.01.2019, 18:08)

Xetra-Aktienkurs Apple-Aktie:
132,55 EUR -0,29% (10.01.2019, 17:35)

Nasdaq-Aktienkurs Apple-Aktie:
152,77 USD -0,35% (10.01.2019, 17:57)

ISIN Apple-Aktie:
US0378331005

WKN Apple-Aktie:
865985

Ticker-Symbol Apple-Aktie Deutschland:
APC

Ticker-Symbol Apple-Aktie Nasdaq:
AAPL

Kurzprofil Apple Inc.:

Apple Inc. (ISIN: US0378331005, WKN: 865985, Ticker-Symbol: APC, Nasdaq-Symbol: AAPL) ist ein US-amerikanischer Hersteller von Unterhaltungselektronik mit Hauptsitz im kalifornischen Cupertino. Aktuelle Verkaufsschlager des Elektronikriesen sind die Smartphones der iPhone-Modellreihe, die Tablets der iPad-Serie sowie die Notebooks der MacBook-Reihe. Neben dem Verkauf von Elektronik-Hardware gewinnt stark zunehmend der Verkauf von Medien über den iTunes Store und Applikationen über den Apple-App Store an Bedeutung. Die Marke Apple gilt mit einem Wert von USD 185 Mrd. als die wertvollste Marke der Welt. (10.01.2019/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Der Vorstand und/oder Mitarbeiter der aktiencheck.de AG halten eine Netto-Longposition in den Aktien des analysierten Unternehmens. Es besteht also ein Interessenkonflikt auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.







 
Finanztrends Video zu Apple


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
156,82 $ 156,60 $ 0,22 $ +0,14% 19.01./02:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US0378331005 865985 233,47 $ 143,61 $
Metadaten
Ratingstufe:kaufen
Ratingentwicklung:reiterated
Analysten: Markus Horntrich
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
137,72 € +0,80%  18.01.19
Hamburg 138,35 € +2,22%  18.01.19
Berlin 138,52 € +2,20%  18.01.19
München 138,28 € +2,13%  18.01.19
Xetra 138,26 € +2,00%  18.01.19
Düsseldorf 137,75 € +1,97%  18.01.19
Frankfurt 138,38 € +1,88%  18.01.19
Hannover 137,72 € +1,75%  18.01.19
Stuttgart 137,52 € +0,53%  18.01.19
Nasdaq 156,82 $ +0,14%  19.01.19
NYSE 156,86 $ 0,00%  18.01.19
AMEX 156,78 $ 0,00%  18.01.19
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
36283 Apple , das erste Billione-MK U. 19:11
7064 Apple Short Only 17:46
19954 Apple Inc. - Die Story geht w. 10.01.19
86 Löschung 06.01.19
9 Löschung 09.10.18
RSS Feeds




Bitte warten...