Weitere Suchergebnisse zu "S&P 500":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS    


Aktien New York Schluss: Indizes nur kurz auf Rekordhochs - Zweifel an Trump




16.02.17 22:21
dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - An der Wall Street haben sich die wichtigsten Aktienindizes noch einmal auf Rekordhochs geschleppt.

Im Handelsverlauf am Donnerstag wuchsen jedoch unter den Anlegern Zweifel, ob US-Präsident Donald Trump tatsächlich großangelegte Steuersenkungs- und Ausgabenprogramme auflegen wird. Entsprechende Hoffnungen hatten in den letzten Tagen die Kurse in immer neue Höhen schnellen lassen. Nun aber drückten zudem durchwachsen ausgefallene Konjunkturdaten auf die Stimmung. So schlossen die großen Börsenbarometer schließlich kaum verändert.


Bestmarken hatten im frühen Handel der Dow Jones Industrial , der S&P 500 sowie die Tech-Barometer Nasdaq Composite und Nasdaq 100 erreicht. Beim Dow stand am Ende ein Plus von nur noch 0,04 Prozent auf 20 619,77 Punkte zu Buche. Sein Höchststand liegt nun bei 20 639,87 Punkten. Für den S&P 500 ging es um 0,09 Prozent auf 2347,22 Punkte nach unten. Der Nasdaq Composite verlor 0,08 Prozent auf 5814,90 Punkte, der Nasdaq 100 gab um 0,03 Prozent auf 5300,64 Punkte nach./la/he







 
 
hier klicken zur Chartansicht

Werte im Artikel
-    plus
0,00%
6.390 minus
-0,07%
6.857 minus
-0,28%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...