Aktien Frankfurt Schluss: Schwacher Euro hievt Dax wieder ins Plus




20.02.18 17:51
dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat am Dienstag seine zu Wochenbeginn erlittenen Verluste wieder wettgemacht.

Der deutsche Leitindex schloss 0,83 Prozent höher bei 12 487,90 Punkten. Als Stütze erwies sich der schwächelnde Eurokurs , der die Produkte deutscher Unternehmen für Käufer außerhalb des Währungsraums tendenziell verbilligt.



In der vergangenen Woche hatte der Dax noch insgesamt knapp 3 Prozent gewonnen und so einen Teil des vorherigen Kursrutsches wieder aufgeholt. Marktanalyst Milan Cutkovic vom Handelshaus AxiTrader rechnet damit, dass sich das Börsenbarombeter kurzfristig erst einmal zwischen 12 000 und 12 500 Punkten einpendelt.



Der MDax der mittelgroßen Unternehmen stieg am Dienstag um 0,94 Prozent auf 26 299,37 Punkte. Für den Technologiewerte-Index TecDax ging es um 1,10 Prozent auf 2591,63 Punkte nach oben./la/he










 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
26.401,33 - 26.257,36 - 143,97 - +0,55% 22.06./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008467416 846741 27.525 - 24.221 -
Werte im Artikel
26.401 plus
+0,55%
12.580 plus
+0,54%
2.799 plus
+0,01%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Xetra 26.401,33 - +0,55%  22.06.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
1 Stockpicking DAX plus MDAX . 01.06.17
61 Löschung 02.03.17
  Norma Group MDAX 42,05 Eur. 13.02.17
4 Löschung 13.02.17
99 Der Long-Chancen-Thread 21.05.16
RSS Feeds




Bitte warten...