Aktien Frankfurt Schluss: Dax testet erstmals seit Februar wieder 12 600 Punkte




17.04.18 17:44
dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach dem schwachen Wochenstart haben die Anleger am deutschen Aktienmarkt wieder beherzt zugegriffen.

Angetrieben von positiven Impulsen aus den USA und China übersprang der Dax am Dienstag erstmals wieder seit sieben Wochen die Marke von 12 600 Punkten. Zudem stützte der schwächelnde Euro, der vom Rückgang der ZEW-Konjunkturerwartungen belastet wurde.



Der deutsche Leitindex konnte sich zwar nicht über 12 600 Zählern halten, schloss aber mit einem Aufschlag von 1,57 Prozent auf 12 585,57 Punkte dennoch sehr fest. Der MDax für mittelgroße Unternehmen gewann 1,40 Prozent auf 25 895,53 Punkte. Der Technologiewerte-Index TecDax kletterte um 1,61 Prozent auf 2649,61 Punkte. Auch europaweit ging es an diesem Tag spürbar aufwärts./ck/he









 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
25.983,35 - 26.020,67 - -37,32 - -0,14% 20.04./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008467416 846741 27.525 - 23.897 -
Werte im Artikel
25.983 minus
-0,14%
12.541 minus
-0,21%
2.624 minus
-0,56%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Xetra 25.983,35 - -0,14%  20.04.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
1 Stockpicking DAX plus MDAX . 01.06.17
61 Löschung 02.03.17
  Norma Group MDAX 42,05 Eur. 13.02.17
4 Löschung 13.02.17
99 Der Long-Chancen-Thread 21.05.16
RSS Feeds




Bitte warten...