Aktien Frankfurt Schluss: Dax schafft Sprung über 13 000 Punkte




07.12.17 17:53
dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Dem Dax ist am Donnerstag wieder der Sprung über die seit Wochen umkämpfte Marke von 13 000 Punkten gelungen.

Der deutsche Leitindex machte seine Vortagesverluste fast wieder wett und ging mit einem Plus von 0,36 Prozent auf 13 045,15 Punkte aus dem Handel. Er ist nun seit Mitte November in einer engen Handelsspanne zwischen 12 800 und 13 200 Punkten gefangen.



Die Stimmung am deutschen Aktienmarkt könnte aber schneller kippen als gedacht und erneut für einen kräftigen Dämpfer sorgen, schrieb Analyst Timo Emden vom Research-Dienst DailyFX Deutschland. Emden verwies auf die weiterhin schwelende Nordkorea-Krise sowie die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen, was auf heftige Kritik vor allem in der arabischen Welt stieß.



Für den Technologiewerte-Index TecDax ging es um 0,54 Prozent auf 2488,10 Zähler hoch. Der erneute Kurssturz des Möbelhändlers Steinhoff ließ den MDax um weitere 0,93 Prozent auf 26 132,91 Punkte sinken. Bereits zur Wochenmitte hatte der Index der mittelgroßen deutschen Werte mehr als 2 Prozent eingebüßt./la/stw










 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
26.388,92 - 26.200,94 - 187,98 - +0,72% 16.08./10:15
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008467416 846741 27.525 - 24.221 -
Werte im Artikel
2.890 plus
+1,63%
26.389 plus
+0,72%
12.212 plus
+0,40%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Xetra 26.389,91 - +0,72%  10:15
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
1 Stockpicking DAX plus MDAX . 01.06.17
61 Löschung 02.03.17
  Norma Group MDAX 42,05 Eur. 13.02.17
4 Löschung 13.02.17
99 Der Long-Chancen-Thread 21.05.16
RSS Feeds




Bitte warten...