Aktien Frankfurt Eröffnung: Sorgen um neue Corona-Variante ziehen Dax herunter




26.11.21 09:29
dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Sorgen um eine neue und möglicherweise sehr gefährliche Coronavirus-Mutation im südlichen Afrika haben dem deutschen Aktienmarkt am Freitag einen kräftigen Schlag versetzt. Der Dax rutschte gleich in den ersten Handelsminuten um 3,15 Prozent auf 15 416,93 Punkte ab und landete so auf dem tiefsten Stand seit Ende Oktober. Damit erweisen sich die jüngsten Stabilisierungsversuche im deutschen Leitindex als kurzes Strohfeuer und die bereits in der vergangenen Woche begonnene Kurskorrektur setzt sich fort.



Zuvor hatte bereits in Asien die Virusmutation den letzten Handelstag der Woche verdorben und für teils hohe Kursverluste gesorgt. Am Freitag gibt es hingegen keine Vorgaben aus den Vereinigten Staaten, da dort am Donnerstag wegen des Feiertags "Thanksgiving" die Finanzmärkte geschlossen waren. Viele Marktteilnehmer in den USA nutzen dies für ein verlängertes Wochenende, weshalb die Impulse aus den USA an diesem Handelstag rar sein dürften. An der Wall Street findet zudem nur ein verkürzter Handel statt.



Hierzulande gab auch der MDax der mittelgroßen Werte am Freitagmorgen nach der jüngsten Erholung wieder nach - er verlor 2,57 Prozent auf 34 112,95 Zähler. Auf diesem Niveau hatte er sich zuletzt Mitte Oktober befunden./tav/eas










 
Finanztrends Video zu DAX


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
33.849,95 - 35.012,01 - -1.162,06 - -3,32% 21.02./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008467416 846741 36.442 29.071
Werte im Artikel
33.850 minus
-3,32%
15.257 minus
-4,15%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
ARIVA Indikation Indizes
33.672,46 -3,96%  26.11.21
Xetra 33.849,95 - -3,32%  26.11.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...