Aktien Europa Schluss: Ölpreisanstieg hievt Börsen moderat ins Plus




19.10.16 18:08
dpa-AFX

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Gewinne an der tonangebenden Wall Street haben Europas Börsen am Mittwoch gestützt.

Dies- und jenseits des Atlantiks sorgten die wieder merklich anziehenden Ölpreise für etwas Auftrieb. Sie könnten auf eine robuste Weltkonjunktur hindeuten.


Der EuroStoxx 50 knüpfte nach einem verhaltenen Start an seine Vortagesgewinne an und ging 0,29 Prozent höher bei 3055,94 Punkten aus dem Handel. Damit bewegt sich der Leitindex der Eurozone wieder auf dem Niveau von Ende September.


Ähnlich freundlich präsentierten sich am Ende auch die Börsen in Frankreich und Großbritannien: Der Pariser CAC-40 legte um 0,25 Prozent auf 4520,30 Zähler zu. In London stieg der FTSE 100 um 0,31 Prozent auf 7021,92 Punkte./la/he







 
 
hier klicken zur Chartansicht

Werte im Artikel
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
19 L Oreal (WKN: 853888) 20.11.16
775 PSA Umsatz und Gewinnsteige. 25.10.16
143 Societe Generale, wie geht es . 04.05.16
22 Bouygues, ein gesunder Franzos. 24.02.16
2 ACCOR 14.10.15
RSS Feeds




Bitte warten...