Aktien Europa Schluss: Guten Daten aus China treiben EuroStoxx und Cac 40 an




17.04.19 18:10
dpa-AFX

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Gute Konjunkturdaten aus China haben den EuroStoxx 50 am Mittwoch wieder auf das Niveau von August letzten Jahres gehievt.

Der Leitindex der Eurozone schloss 0,41 Prozent höher bei 3477,73 Punkten. Der französische Leitindex Cac 40 stieg um 0,62 Prozent auf 5563,09 Punkte.



Gegen den Trend bewegte sich in London der FTSE 100 mit plus 0,02 Prozent auf 7471,32 Punkte kaum vom Fleck. Hier drückten Verluste bei schwer gesichteten Minenwerten und ein Kursrutsch bei den Aktien des Großhandels-und Logistikkonzerns Bunzl auf die Stimmung.



Chinas Wirtschaft war im ersten Quartal mit 6,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum schneller als erwartet gewachsen. Experten hatten in den ersten drei Monaten dieses Jahres wegen der negativen Auswirkungen des Handelskrieges mit den USA ein langsameres Wachstum prognostiziert. Zudem hatte Chinas Industrieproduktion nach einem schwächeren Jahresauftakt wieder stärker an Fahrt gewonnen./la/he









 
Finanztrends Video zu Euro Stoxx 50


 
hier klicken zur Chartansicht

Werte im Artikel
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...