Aktien Europa Schluss: EuroStoxx setzt Seitwärtsbewegung fort




12.10.17 18:10
dpa-AFX

PARIS/LONDON/MADRID (dpa-AFX) - Die Anleger an Europas wichtigsten Aktienmärkten haben sich auch am Donnerstag nicht allzu weit aus der Deckung gewagt.

Damit hielt der richtungslose Trend der vergangenen Tage an. "Aufgrund fehlender Impulse herrscht nahezu Stillstand an den Aktienmärkten", schrieb Marktanalyst Milan Cutkovic von AxiTrader. Auch die am Nachmittag veröffentlichten Quartalszahlen der US-Großbanken JPMorgan und Citigroup vermochten kaum frische Impulse zu setzen.


Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 schloss 0,05 Prozent tiefer bei 3605,54 Punkten. Für den Cac-40-Index in Paris ging es um 0,03 Prozent auf 5360,81 Punkte nach unten. Dagegen stieg der Londoner FTSE 100 um 0,30 Prozent auf 7556,24 Zähler. Der vortags von der Katalonien-Krise deutlich erholte Madrider Ibex-35-Index endete nahezu unverändert./edh/he







 
 
hier klicken zur Chartansicht

Werte im Artikel
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
165 IBEX 35 Index Trade 03.11.16
7 Ariva Espana, Forza Italia! 27.11.15
8 Löschung 17.08.12
7 lachhaft 28.01.11
RSS Feeds




Bitte warten...