Weitere Suchergebnisse zu "Aixtron":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Aixtron: Jetzt nur nicht schwächeln!




03.01.18 16:15
Finanztrends

Liebe Leser,


die Aixtron-Aktie konnte in der ersten Dezemberhälfte eine kleine Stabilisierung vollziehen und sich wieder etwas von den im November 2017 erreichten Tiefs lösen. Kurzzeitig schien es, als sei die Gefahr eines ungebremsten Abverkaufs zunächst einmal gebannt worden. Doch an den Tagen vor und nach Weihnachten fiel der Aixtron-Aktienkurs wieder zurück und die investierten Aktionäre haben dadurch jetzt erneut Grund zu ernsthafter Sorge.


Was der Aixtron-Kurs im Moment vollzieht, ist kaum anders denn als Tanz am Abgrund zu klassifizieren. Bedrohlich nahe ist er dem Unterstützungsniveau bei knapp über 11 Euro gekommen. In dieser Zone stoppte nicht nur die Korrekturbewegung vom November, sondern auch im September und Oktober 2017 bewegte sich die Aixtron-Aktie lange Zeit unentschlossen auf diesem Kursniveau seitwärts.


Ein Rückfall unter diese zentrale Unterstützung würde sofort weiteres Abwärtspotential nach sich ziehen. Es wäre in diesem Fall zumindest eine dreiteilige Korrektur zu erwarten, und wenn man zudem davon ausgeht, dass die beiden Abwärtswellen A und C annähernd gleich lang werden, sollten Kurse unter 10 Euro die Anleger nicht wirklich verwundern.


Droht hier eine bärische Flagge?


Die Aufwärtsbewegung des Dezembers wäre in diesem Fall nur noch als eine bärische Flagge zu interpretieren. Diese pflegen, wenn sie ein regelkonformes Ende finden, mit tieferen Kursen nach unten aufgelöst zu werden. Müßig zu betonen, dass eine derartige Entwicklung auch das übergeordnete Chartbild deutlich eintrüben würde.


An der Börse wird bekanntlich nicht geklingelt. Dennoch sollten bei den Käufern in diesen Tagen die Alarmsirenen laut schrillen, weil mit einem Winterschlaf der Bären nicht mehr gerechnet werden kann. Gelingt den Bullen in den ersten Januartagen keine unmittelbare Stabilisierung, drohen schon bald weitere Kursverluste, welche die Aktie schnell wieder in den Bereich von 10 Euro zurückführen könnten. In diesem Zusammenhang ist der heutige Kursanstieg um mehr als 4 Prozent überaus positiv zu werten.


Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …


… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.


Ein Beitrag von Dr. Bernd Heim.


zur Originalmeldung




 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
13,185 € 12,865 € 0,32 € +2,49% 19.01./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A0WMPJ6 A0WMPJ 15,20 € 3,12 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
13,14 € +2,10%  19.01.18
München 13,23 € +5,00%  19.01.18
Nasdaq OTC Other 16,10 $ +3,67%  19.01.18
Xetra 13,185 € +2,49%  19.01.18
Frankfurt 13,135 € +2,46%  19.01.18
Düsseldorf 12,80 € +1,63%  19.01.18
Hamburg 13,085 € +1,51%  19.01.18
Stuttgart 13,14 € +1,51%  19.01.18
Berlin 12,785 € +1,47%  19.01.18
Hannover 12,805 € +0,12%  19.01.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
34980 Aixtron- und die Banken stufen. 19:18
676 Aixtron - und die Banken stufe. 06.12.17
3 Löschung 24.10.17
3634 Aixtron geht seinen Weg 21.03.17
89 Tippspiel ( Testlauf ) 23.07.16
RSS Feeds




Bitte warten...