Air Berlin und Lufthansa sind sich einig - noch kein Deal mit Easyjet




12.10.17 15:21
dpa-AFX

BERLIN (dpa-AFX) - Die Lufthansa ist sich mit der insolventen Air Berlin über den Kauf großer Unternehmensteile einig.

Der Dax-Konzern zahle dafür insgesamt etwa 210 Millionen Euro, teilte Air Berlin am Donnerstag mit. Der Preis könne aber noch angepasst werden, wenn der Kaufvertrag vollzogen wird. Die Lufthansa übernimmt demnach die Tochtergesellschaften Niki und Luftfahrtgesellschaft Walter mit zusammen 1300 Beschäftigten sowie 20 weitere Flugzeuge der Air Berlin. Mit dem Bieter Easyjet werde weiter verhandelt.


Mit dem Lufthansa-Geschäft sollte Air Berlin in der Lage sein, den Bundeskredit von 150 Millionen Euro zurückzuzahlen, der die Airline seit dem Insolvenzantrag vor zwei Monaten in der Luft hält. Die Gläubiger haben noch nicht über den Verkauf entschieden, zudem wird die europäische Wettbewerbsbehörde in Brüssel das Geschäft prüfen./bf/stw/DP/stk







 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
1,08 € 1,11 € -0,03 € -2,70% 20.07./21:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
GB00B1VYCH82 A0MR3W 1,72 € 1,05 €
Werte im Artikel
0,026 plus
+3,59%
21,17 minus
-0,61%
1,08 minus
-2,70%
18,00 minus
-3,69%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
1,08 € -2,70%  20.07.18
Stuttgart 1,085 € +0,74%  20.07.18
München 1,093 € +0,09%  20.07.18
Düsseldorf 1,072 € -0,65%  20.07.18
Frankfurt 1,10 € -2,57%  20.07.18
Nasdaq OTC Other 1,46 $ -2,67%  28.06.18
Berlin 1,09 € -2,77%  20.07.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
12118 Thomas Cook (A0MR3W) - Re. 12.07.18
29 Thomas Cook (A0MR3W) -Auf. 01.10.14
245 Thomas Cook Group 16.03.13
17 Hot Stocks für 2013 - Sony /. 24.11.12
RSS Feeds




Bitte warten...