Erweiterte Funktionen


Ägypten öffnet Grenze zum Gazastreifen




18.05.18 08:46
dts Nachrichtenagentur

über dts NachrichtenagenturKAIRO (dts Nachrichtenagentur) - Ägypten öffnet seine Grenze zum Gazastreifen. Das sagte Ägyptens Präsident Abd al-Fattah as-Sisi. Dies gelte für die Zeit des islamischen Fastenmonats Ramadan, der noch bis 14. Juni andauert.



"Ich habe die betroffenen Organe beauftragt, die notwendigen Schritte zu Unternehmen, um die Öffnung des Grenzübertritts Rafah während des gesamten heiligen Monats Ramadan fortzusetzen, um die Entlastung der Brüder im Gazastreifen zu gewährleisten", sagte as-Sisi. Demnach erging die Anweisung bereits am Donnerstag. In den letzten Wochen war es immer wieder zu gewaltsamen Zusammenstößen zwischen Bewohnern des Gazastreifens und israelischen Grenzsoldaten gekommen. Dabei waren über 100 Palästinenser ums Leben gekommen und über 10.000 verletzt worden. Auf Seiten Israels soll eine Person leicht verletzt worden sein.


Foto: über dts Nachrichtenagentur




 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...