Erweiterte Funktionen


54 Deutsche sitzen in der Türkei im Gefängnis




15.09.17 19:41
dts Nachrichtenagentur

über dts NachrichtenagenturANKARA (dts Nachrichtenagentur) - Nach Kenntnis der Bundesregierung befinden sich 54 Menschen in der Türkei in Haft, die die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen. Das teilte das Auswärtige Amt dem Abgeordneten Özcan Mutlu (Grüne) mit - berichtet "Bild" (Samstagsausgabe). Hierbei sind Fälle von Polizeigewahrsam und Untersuchungshaft ebenso erfasst wie Inhaftierungen zur Strafverbüßung.



Davon wurden 19 Personen im Jahr 2017 inhaftiert, die übrigen Personen im Zeitraum von 2006 bis 2016. Zu diesen Inhaftierten zählen elf Personen, die seit dem 15. Juli 2016 in Zusammenhang mit dem gescheiterten Putschversuch in Haft genommen wurden. Özcan Mutlu zu "Bild": "Die Bundesregierung muss endlich handeln. Es kann nicht sein, dass Deutschland seine Fürsorgepflicht gegenüber seinen unschuldig inhaftierten Staatsbürgern derartig verletzt."


Foto: über dts Nachrichtenagentur




 
 

Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...