3 Einzigartige Anwendungen der Blockchain von Ethereum




14.02.18 13:18
Motley Fool

Kryptowährungen haben die Wall Street und die Investoren seit Anfang 2017 absolut in ihren Bann gezogen. Letztes Jahr stieg der Wert der digitalen Währungen um 3.300 % und schloss das Jahr mit einer Marktkapitalisierung von 613 Milliarden US-Dollar ab, nachdem man mit einer Marktkapitalisierung von weniger als 18 Milliarden US-Dollar begonnen hatte. Selbst unter Berücksichtigung der jüngsten Korrektur lassen sie traditionelle Anlageformen wie Aktien und Anleihen viel Staub schlucken.


Die Blockchain kann einige wichtige Vorteile gegenüber dem derzeitigen Bankensystem bieten

Obwohl es eine Fülle von Katalysatoren hinter dem Anstieg der virtuellen Währungen gibt, steht das Aufkommen der Blockchain-Technologie über allem anderen. Die Blockchain ist das digitale, verteilte und dezentrale Ledger, das für die Protokollierung aller Transaktionen verantwortlich ist, ohne dass ein Finanzintermediär wie eine Bank benötigt wird.


Der Grund, warum die Blockchain mit dem Debüt von Bitcoin ins Rampenlicht gerückt ist, war die Erkenntnis, dass das gegenwärtige Bankensystem nicht effizient ist. Das aktuelle System erlaubt es den Banken derzeit, während einer Transaktion als Vermittler zu fungieren und dabei eine Gebühr zu erheben. Darüber hinaus können Transaktionen selbst zwischen drei und fünf Tagen in Anspruch nehmen, wenn sie über die Landesgrenzen hinausgehen. Das ist viel zu lang für eine technologiegetriebene Geschäftswelt.


Die Blockchain bringt drei große Vorteile mit sich. Erstens, wie bereits erwähnt, handelt es sich um ein dezentrales Netzwerk, was einfach bedeutet, dass es keinen zentralen Server oder Hub gibt, auf dem Transaktionsdaten gespeichert werden. Stattdessen werden die Daten auf Festplatten und Servern auf der ganzen Welt gespeichert. Das soll verhindern, dass eine einzelne Institution oder Cyberkriminelle jemals die Kontrolle über eine Kryptowährung oder ein Netzwerk erlangen.


Zweitens arbeitet die Blockchain um traditionelle Finanzinstitute herum und lässt sie so aus der Gleichung heraus. Ohne Zwischenhändler dürften die Transaktionsgebühren sinken.


Schließlich ist die Überprüfung von Blockchain-basierten Transaktionen 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche im Gange. Dies gibt Blockchain-Transaktionen die Möglichkeit, in Sekunden oder Minuten abzurechnen, im Gegensatz zu den Tagen, die manchmal für grenzüberschreitende Transaktionen benötigt werden.


Ethereum steigt an die Spitze

Aber es ist nicht die Blockchain von Bitcoin, die in letzter Zeit immer wieder für Aufsehen gesorgt hat. Stattdessen handelt es sich um die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, Ethereum.


Das Besondere an Ethereum ist die Integration von intelligenten Vertragsprotokollen. Intelligente Verträge helfen, die Verhandlung eines Vertrags zu erleichtern, zu überprüfen oder durchzusetzen. Diese Protokolle ermöglichen es Unternehmen, die Ethereum-Blockchain an ihre Bedürfnisse anzupassen, und sie gelten als weitaus verbindlicher als herkömmliche Papierverträge.


Intelligente Vertragsprotokolle haben es der Blockchain erlaubt, über die traditionellen Grenzen einer reinen Währungsanwendung hinauszugehen, wie bei Bitcoins Blockchain, hin zu einer Lösung für andere Branchen außerhalb des Finanzbereichs. Verstehe mich nicht falsch, die Ethereum-Blockchain funktioniert gut mit Finanzdienstleistern, aber das ist bei weitem nicht die einzige Branche, auf die diese Blockchain abzielt.


Im Februar 2017 wurde die Enterprise Ethereum Alliance (EEA) gegründet, die es Unternehmen und globalen Organisationen ermöglicht, die Blockchain von Ethereum in unterschiedlichen Kapazitäten zu testen und weiterzuentwickeln. Ende 2017 zählte die EEA 200 Mitglieder, darunter eine Reihe von Markenunternehmen aus einer Vielzahl von Branchen, die das Netzwerk in Demos und kleinen Projekten testen.


Drei einzigartige Anwendungen für die Ethereum-Blockchain

Während es unzählige Anwendungen der Blockchain von Ethereum gibt, gehören die folgenden drei Anwendungen zu den faszinierendsten.


1. Blockchain-basierte ID

Eine der verbraucherfreundlichsten Anwendungen, die derzeit getestet wird, ist die Blockchain-basierte ID. Das wäre besonders beim Einsatz an Flughäfen praktisch, und es könnte dazu führen, dass das Reisen erheblich effizienter wird. Anstatt einem Flughafen-Polizisten einen Reisepass oder Personalausweis auszuhändigen, könnte der Reisende, dessen Reiseinformationen und möglicherweise persönliche Informationen in einem auf Ethereum-basierenden digitalen Ledger gespeichert sind, auf diese Informationen zugreifen, um den Screening-Prozess zu rationalisieren. Dies würde es möglicherweise ermöglichen, dass Flughafenpersonal und -mittel anderweitig eingesetzt werden könnten.


Möglicherweise kommt die bisher breiteste Anwendung von Blockchain ID aus Zug in der Schweiz. Uport, eine Identitäts- und nutzerzentrierte Datenplattform, stellte ihre Plattform, die mit der Ethereum-Blockchain läuft, den Zugerinnen und Zugern zur Verfügung. In der Tat gibt es derzeit in der Schweiz eine reale Anwendung der digitalen Staatsbürgerschaftsprüfung mittels Blockchain. Das ist ziemlich cool.


2. Supply Chain Management

Vielleicht hat die breiteste Anwendung der Ethereum-Blockchain mit Logistik und Supply Chain Management zu tun. Wie bereits erwähnt, bietet  die Blockchain die Möglichkeit, Papier aus der Gleichung zu entfernen, was eine Quelle von Fehlern oder Betrug ist. Die Blockchain-Daten sind dagegen unveränderlich, d. h. sie sind sowohl transparent als auch verbindlich (und wahrscheinlich effizienter).


Die Verwendung der Ethereum-Blockchain könnte den Einzelhändlern zwei wesentliche Vorteile bieten. Erstens, die Transparenz und Unveränderlichkeit der Blockchain würde es Logistikunternehmen und Einzelhändlern ermöglichen, genau zu bestimmen, wo Probleme auftreten. Anstatt umfangreiche Stapel von Papierkram zu untersuchen, könnten die Unternehmen Mängel in ihrer Lieferkette effizient aufspüren und schnell beheben.


Darüber hinaus würde die Ethereum-Blockchain Unternehmen und Verbrauchern die Möglichkeit geben, jederzeit zu sehen, wo sich die Waren befinden und wie sie sich während der Qualitätsprüfungen oder Inspektionen verhalten. Das hat das Potenzial, eine bahnbrechende Technologie für den stationären Einzelhandel zu werden.


3. Geräteverwaltung im Bereich Internet der Dinge

Schließlich könnte die Ethereum-Blockchain  Wunder für das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) bewirken. Das IoT beschreibt, wie drahtlos verbundene Geräte zusammenarbeiten können, um Daten zu senden und zu empfangen.


Zum Beispiel könnte die Ethereum-Blockchain intelligente Verträge erstellen, die es IoT-angeschlossenen Geräten ermöglichen, Teile zu bestellen, um sich selbst am Laufen zu halten. Wenn ein IoT-Gerät defekt ist oder ein defektes Teil hat, kann es die Bestellung des Teils anfordern oder den Befehl über intelligente Verträge bereits einprogrammieren lassen. Im Wesentlichen handelt es sich dabei um eine Erweiterung des Supply Chain Managements, die Maschine-zu-Maschine-Transaktionen auslösen könnte.


Ebenso faszinierend ist die Idee, dass die Ethereum-Blockchain dabei helfen könnte, die Vertrauenswürdigkeit angeschlossener Geräte zu bestimmen. Mit drahtlosen Geräten, die regelmäßig in ein Netzwerk eindringen und es verlassen – denke an neuere Autos, die durch oder in einer intelligenten Stadt fahren, oder an Verbraucher, die mit ihrem Smartphone eine Straße entlang gehen – bietet die Blockchain die Möglichkeit, diese Geräte zu verwalten und zu bestimmen, welchen man vertrauen kann.


Die Wahrheit über den Bitcoin-Boom

Alles was du über Kryprowährungen wissen musst! In diesem 25-seitigen Sonderreport über Bitcoins verraten unsere Experten dir die Hintergründe über Krypto-Währungen und worauf du achten musst! Klicke hier für den kostenlosen Download zu diesem Report.


The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien oder Kryptowährungen.


Dieser Artikel wurde von Sean Williams  auf Englisch verfasst und wurde am 8.2.2018 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.


zur Originalmeldung




 
 
hier klicken zur Chartansicht

Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...