2 Top-Wachstumsaktien, die im nächsten Marktcrash ein Kauf sein können




17.09.20 09:38
Motley Fool

Die erste Septemberwoche war keine gute Woche für den Aktienmarkt. Die wichtigsten Indizes gingen zurück, Sorgen vor einem erneuten Crash wie Anfang des Jahres machten die Runde.


Die Anleger haben sich von ihren Investments getrennt, bevor es weiter abwärts geht. September war in der Vergangenheit ohnehin immer ein schwieriger Monat für den Aktienmarkt. Aber die Geschichte lehrt uns, dass es klug sein könnte, Aktien zu kaufen, wenn der Markt eine Korrektur erfährt. Deshalb sollten Anleger ein Auge auf NVIDIA (WKN: 918422) und Chewy (WKN: A2PL6S) behalten. Zwei Aktien, die in letzter Zeit an Wert verloren haben. Während der Pandemie haben sie sich aber gut behauptet.


Die beiden größten Bereiche von NVIDIA boomen

NVIDIA ist in diesem Jahr dank der enormen Nachfrage nach Grafikkarten für PC-Spiele und Rechenzentren immer stärker geworden.


Der Umsatz des Unternehmens stieg im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2021, das am 26. Juli endete, im Vergleich zum Vorjahr um 50 %. Die Einnahmen aus dem Gaming-Bereich stiegen im Vergleich zum Vorjahr um 26 % auf 1,65 Mrd. US-Dollar, was fast 43 % des Umsatzes ausmachte. Das Segment der Rechenzentren kletterte mit einem Wachstum von 167 % (einschließlich des Umsatzes von Mellanox) auf 1,75 Mrd. US-Dollar an die Spitze.


NVIDIA rechnet für dieses Quartal mit einem Umsatz von 4,40 Mrd. US-Dollar, was einer Steigerung von 46 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. Noch wichtiger ist, dass NVIDIA dank dieser beiden Bereiche noch lange stark wachsen sollte.


Das Unternehmen hat kürzlich seine neueste Generation von Grafikkarten auf Basis der Ampere-Architektur auf den Markt gebracht. Die neuen GPUs (Grafikverarbeitungseinheiten) der RTX 30-Serie bieten erhebliche Leistungssteigerungen zu wettbewerbsfähigen Preisen. NVIDIA behauptet, dass sie im Vergleich zu den Turing-Karten der vorherigen Generation „bis zu doppelter Leistung und 1,9-facher Energieeffizienz“ liefern können. Das stellt für die angeschlossene Industrie einen guten Grund für ein Upgrade dar.


Wie sich herausstellt, verwenden die meisten NVIDIA-Benutzer derzeit Grafikkarten der älteren Generation. Das Unternehmen hatte im vergangenen Jahr bekannt gegeben, dass die Hälfte der installierten Basis Pascal-GPUs verwendet, die zuerst 2014 veröffentlicht wurden. Die Turing-Karten machten nur 2 % der gesamten installierten Basis aus und 48 % benutzten GPUs, die älter als Pascal waren. Die neuen Ampere-GPUs könnten also dank der versprochenen Leistungssteigerungen und ihrer Preisgestaltung einen enormen Upgrade-Zyklus auslösen. Damit wäre der Weg für ein stärkeres Wachstum im Gaming-Geschäft von NVIDIA geebnet.


Derweil kann auch das Geschäft mit Rechenzentren weiter wachsen. Dank der höheren Nachfrage durch künstliche Intelligenz und groß dimensionierte Rechenzentren dürften sich die Chancen auf diesem Markt schnell erhöhen.


Chewy setzt auf Haustiere und E-Commerce

Die Pandemie hat sich für Chewy als Segen erwiesen. Der Online-Haustierhändler hat in den letzten Monaten einen Anstieg der Bestellungen verzeichnet, da sich die Ausgaben für Haustierbedarf anscheinend in den E-Commerce verlagern. Der Kundenstamm des Unternehmens wächst rasch und auch der Nettoumsatz pro aktivem Kunden steigt.


Das ist nicht überraschend, da Haustierhalter angesichts der Pandemie mehr Geld ausgeben, um sich einzudecken. Chewy schätzt, dass es in diesem Jahr einen Umsatz von 6,60 Mrd. US-Dollar erzielen könnte, was einem Anstieg von 36 % gegenüber dem letztjährigen Umsatz von 4,85 Mrd. US-Dollar entspricht. Noch wichtiger ist jedoch, dass das Wachstum von Chewy auch nach der Pandemie andauern wird. Die Kunden dürften der neuen Gewohnheit treu bleiben.


Studien zeigen, dass der Online-Kauf von Haustierprodukten seit 2014 rasch zugenommen hat. Während die Zahl der Haushalte, die Haustierprodukte im stationären Einzelhandel kauften, 2014 nur um 1 % zunahm, stieg das Onlinesegment um 77 %. Und im Jahr 2018 stieg die Zahl der Haushalte, die online einkauften, um satte 275 %, verglichen mit 14 % für den stationären Einzelhandel. Die Gründe für diese Verschiebung sind einfach: Bequemlichkeit, wettbewerbsfähige Preise und eine größere Produktauswahl – unter anderem.


Noch wichtiger ist, dass der adressierbare Markt von Chewy wohl weiter wachsen wird. Laut einer Studie von Packaged Facts machte der Onlinebereich des Zoofachhandels im vergangenen Jahr gerade mal 18 % aus. Hier dürfte es weiter bergauf gehen.


Alles in allem kann Chewy sein Wachstum in den kommenden Jahren wohl fortsetzen. Deshalb ist es vielleicht eine gute Idee, von eventuellen Kursrückgängen der Aktie zu profitieren. Anleger sollten Aktien von Chewy auf jeden Fall im Auge behalten, gerade wenn sie im Falle eines erneuten Abschwungs wieder günstig zu haben sein sollten.


The post 2 Top-Wachstumsaktien, die im nächsten Marktcrash ein Kauf sein können appeared first on The Motley Fool Deutschland.


Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar


Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unsere Top Small Cap für 2020, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.


Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.


Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 47 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.


Jetzt hier kostenlos abrufen!


The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von NVIDIA und empfiehlt Aktien von Chewy. Harsh Chauhan besitzt keine der angegebenen Aktien. Dieser Artikel erschien am 8.9.2020 auf Fool.com und wurde für unsere deutschen Leser übersetzt.


Motley Fool Deutschland 2020


zur Originalmeldung




 
Finanztrends Video zu Nvidia


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
54,83 $ 54,97 $ -0,14 $ -0,25% 30.09./22:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US16679L1098 A2PL6S 74,84 $ 20,62 $
Werte im Artikel
541,22 plus
+2,30%
54,83 minus
-0,25%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
AMEX 55,03 $ +0,07%  30.09.20
Nasdaq 54,83 $ -0,24%  30.09.20
NYSE 54,83 $ -0,25%  30.09.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
  Chewy Inc. - Alles nur zum W. 29.08.20
RSS Feeds




Bitte warten...