Two-Asset Discount-Zertifikat

Im Gegensatz zu klassischen Discount-Zertifikaten besitzt ein Two-Asset Discount-Zertifikat zwei Underlyings (A und B).

Zu Laufzeitende hat der der Emittent die Wahl, entweder
  • dem Anleger Aktien des Underlyings A entsprechend der Ratio zu liefern,
  • dem Anleger Aktien des Underlyings B entsprechend der Ratio zu liefern,
  • dem Anleger den Höchstbetrag (Cap * Ratio) auszuzahlen.


Als Ausgleich für dieses Risiko erhält der Anleger einen höhen Discount

Weitere Begriffe

Begriffsliste "T"

Navigationshilfe

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Bitte warten...