Reverse-Aktien-Zertifikat

Mit einem Reverse-Aktien-Zertifikat kann ein Anleger auf sinkende Kurse eines Underlyings setzen.

Der Preis des Zertifikats entspricht der Differenz aus Preis des Underlyings und Strike unter Berücksichtigung einer eventuellen Ratio und der Währungsumrechnung.

Weitere Begriffe

Begriffsliste "R"

Navigationshilfe

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Bitte warten...