Open Interest

Die Summe aller an der Terminbörse noch offenstehenden und nicht durch ein Gegengeschäft glattgestellten Kauf- und Verkaufspositionen eines Future-Kontraktes oder einer Optionsserie. Das Open Interest (OI) gibt Aufschluss über die Liquidität eines Kontraktes. Je höher die Zahl des OI, desto liquider ist ein entsprechender Markt und umso enger ist die Spanne zwischen Geld- und Briefkurs (Spread).

Weitere Begriffe

Begriffsliste "O"

Navigationshilfe

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Bitte warten...