Bobl-Future

Grundlage des Euro-Bobl ist eine fiktive mittelfristige Schuldverschreibung des Bundes mit einem Kupon von 6 Prozent und einer Restlauftzeit von 5 Jahren. Der Inhaber eines Bobl-Future-Kontrakts hat das Recht, zu einem festgelegten Zeitpunkt eine diesem Kontrakt zugeordnete Bundesanleihe mit einer Restlaufzeit von 4 1/2 bis 5 1/2 Jahren im Wert von nominal 100.000 Euro zu kaufen oder verkaufen. Pro Jahr werden vier Laufzeiten gehandelt, die jewiels im März, Juni, September und Dezember enden. Der aktuelle Future-Stand bildet genau den Preis ab, den man am Markt für eine Bundesanleihe mit exakt 5-jähriger Laufzeit und einer Verzinsung von 6 Prozent bezahlen müsste.

Weitere Begriffe

Begriffsliste "B"

Navigationshilfe

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Bitte warten...