Kolumnist: Jürgen Sterzbach

Zucker: Wie geht es jetzt weiter?




17.03.17 14:25
Jürgen Sterzbach

Zucker war in den letzten Wochen mehr sauer als süß. Seit Ende Februar und dem Scheitern an einer mittelfristig fallenden Gerade stellte sich eine schnell fallende Tendenz bis zur Unterstützung am letzten Tief um 17,80 US-Cents ein. Dort angekommen, pendeln die Notierungen suchend zur Seite.

Für den Zuckerpreis ging es bis 17,96 US-Cents abwärts. In der Nähe der Unterstützung am Tief von Mitte Dezember um 17,80 US-Cents fanden die Notierungen vorübergehend einen Halt und tendierten in den letzten Tagen in der Spanne zwischen 18 und 18,50 US-Cents zur Seite. Die seit Ende Februar fallende Tendenz könnte aber erst mit Überschreiten einer die vorherigen Hochs verbindenden Gerade um aktuell 18,70 US-Cents getilgt werden. Unsere Ende Februar vorgestellte Idee, mit der WKN VN41RR auf einen fallenden Zuckerpreis zu setzen, erhöhte noch einmal ihren Gewinn. Der vorgestellte Mini Future Short notiert zur Stunde an der Börse Stuttgart zum Geldkurs von 4,69 Euro und liegt seit der ersten Vorstellung mit 58 Prozent im Plus. Seit dem Update letzte Woche ergab sich ein weiterer Anstieg um rund sechs Prozent. Wer seinen bisherigen Gewinn jedoch nicht mitnehmen, sondern in der Erwartung eines weiterhin fallenden Zuckerpreises in dieser spekulativen Position investiert bleiben möchte, kann durch ein Nachziehen des risikobegrenzenden Stoppkurses zum Vorstellungskurs von 2,96 Euro heute schon einen Gewinn von mehr als 40 Prozent absichern.


Zucker Future (Tageschart in US-Cents):
Zucker Rohstoffe Chart fällt

Stoppkurs



Stoppkurs


Strategie

Mit einem Mini Future Short (WKN VN41RR) können risikofreudige Anleger, die von einem weiterhin fallenden Zuckerpreis ausgehen, mit einem moderaten Hebel von 3,6 überproportional profitieren. Der Abstand zur Stopp-Loss-Barriere beträgt aktuell 25,0 Prozent. Der Einstieg in diese spekulative Position bietet sich stets unter der Beachtung eines risikobegrenzenden Stoppkurses an. Dieser kann hier über dem im Chart dargestellten Widerstand im Basiswert bei 18,60 US-Cents platziert werden. Im Mini Future Short ergibt sich zum aktuellen Wechselkurs von Euro in US-Dollar ein neuer Stoppkurs von 4,35 Euro. Für weiterhin fallende Notierungen bei Zucker könnte sich unterhalb vom Tief bei 17,80 US-Cents ein weiteres Ziel um 15,20 US-Cents befinden. Das weitere Chance-Risiko-Verhältnis dieser Idee beträgt dann 8 zu 1.


Fallende Kurse
Kennzahlen


WKN: VN41RR

Akt. Kurs: 4,69 - 4,70 Euro

Basispreis: 23,29 US-Cents

KO-Schwelle: 22,85 US-Cents

Laufzeit: Open End



Typ: Mini Future Short

Emittent: Vontobel

Basiswert Zucker

Kursziel: 7,51 Euro

Kurschance: 60 Prozent

Order über Börse Stuttgart


powered by stock-world.de


 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
5,01 € 5,20 € -0,19 € -3,65% 28.03./15:43
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000VN41RR6 VN41RR 5,78 € 1,03 €
Werte im Artikel
-    plus
0,00%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Frankfurt Zertifikate
5,01 € -3,65%  14:48
EUWAX 5,11 € -1,73%  15:06
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...