Weitere Suchergebnisse zu "Xiaomi":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Kolumnist: Finanztrends.info

Xiaomi-Aktie: Kommt nun der nächste Knaller?




08.01.21 12:30
Finanztrends.info

Mit dem Mi 11 hat Xiaomi wenige Tage vor dem Jahresende noch einmal einen echten Hammer auf die Märkte losgelassen. Das neue Smartphone des chinesischen Tech-Konzerns trägt zu Recht den Titel „Flaggschiff“ und ist rein technisch ein echter Leckerbissen.


Aus den Socken haute der Smartphone-Hersteller sowohl Anleger als auch Nutzer mit dem Preis. In China ist das High-End-Gerät bereits umgerechnet ab etwa 500 Euro erhältlich und damit zum Teil doppelt so günstig wie so manches anderes Gerät. In der Gerüchteküche gibt es nun Berichte darüber, dass Xiaomi mit einem weiteren Handy in die Offensive gehen könnte.


Das könnte für Wirbel sorgen



In einem vietnamesischen YouTube-Kanal sind angebliche Leaks zu einem Xiaomi Mi 11 Lite aufgetaucht. Wie der Name bereits verrät, soll es sich dabei um eine etwas abgespeckte Variante des Mi 11 handeln. Es soll mit weniger Arbeitsspeicher und einem langsameren Prozessor daherkommen, allerdings dennoch über eine Triple-Kamera mit 64 Megapixeln und ein 120-Hz-Display verfügen.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Xiaomi?


Glaubt man den Behauptungen der Leaker, so wird das Mi 11 Lite bereits ab umgerechnet rund 280 Euro erhältlich sein und damit bisher ungeahnte Qualitäten in die Mittelklasse befördern. Bisher gibt es allerdings von Xiaomi noch keinerlei Bestätigung zu den Spekulationen.


Es geht abwärts für die Xiaomi-Aktie



Angesichts der Tatsache, dass in der Vergangenheit die meisten (wenn nicht alle) Smartphones von Xiaomi vor der offiziellen Ankündigung im Netz geleakt wurden, dürfte an den Gerüchten zumindest etwas dran sein. Anleger können deshalb darauf hoffen, dass bald schon der nächste Knaller gezündet wird.


Aktuell hilft das der Xiaomi-Aktie allerdings nicht weiter. Im Handel am Donnerstag wurde das Papier von Gewinnmitnahmen beherrscht. Die beförderten die Kurse um rund 6,2 Prozent in die Tiefe. Mit 3,41 Euro notierten die Anteile zu Handelsschluss noch auf einem recht hohen Niveau. Fraglich ist aber, wie weit die Korrektur sich noch fortsetzen wird.





Vergessen Sie alles bisher Dagewesene!


Diese unscheinbare deutsche Aktie wird in Zukunft nur noch steigen … deshalb sollten Sie auf gar keinen Fall zögern und sofort investieren. Denn dieses eine Unternehmen besitzt jetzt die Schlüsseltechnologie, die das Internet der Zukunft benötigt.


Dieses Unternehmen steckt dahinter …



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
3,145 € 3,2195 € -0,0745 € -2,31% 22.01./21:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
KYG9830T1067 A2JNY1 3,85 € 1,10 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
3,145 € -2,31%  22.01.21
Frankfurt 3,1345 € -2,52%  22.01.21
Hamburg 3,1245 € -2,66%  22.01.21
Nasdaq OTC Other 3,80 $ -3,06%  22.01.21
Stuttgart 3,1395 € -3,10%  22.01.21
München 3,1255 € -3,22%  22.01.21
Berlin 3,13 € -3,40%  22.01.21
Hannover 3,1005 € -3,65%  22.01.21
Düsseldorf 3,1135 € -3,80%  22.01.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...