Kolumnist: Feingold-Research

Wirecard – Showdown um 85 Euro?




18.05.20 15:44
Feingold-Research

Der DAX feiert zunächst das positive Notenbankumfeld und dann die Nachricht um einen Fortschritt in der Impfstoffforschung. Ebenfalls Auftrieb erhält Wirecard. Markus Braun hat den Bullen am Sonntag frisches Futter geliefert. Das Lager der Optimisten bleibt besonders unter Privatanlegern sehr groß. Unter den Spekulanten bleiben die Shortseller gut aufgestellt. Am Freitag haben zwei Hedgefonds ihre Leerverkaufspositionen bei Wirecard ausgebaut.


Der  Hedge-Fonds Coatue Management LLC aus New York hat nun seine Leerverkaufsposition von 1,11 auf  auf 1,35 Prozent an Wirecard aufgestockt. Samlyn Capital LLC hat seine  Leerverkaufsposition von zuletzt 0,81 Prozent auf nun 0,93 Prozent der Stimmrechte des Dax-Unternehmens erhöht. Das könnte kurzfristig bei Wirecard für ein Patt sorgen. Die Bullen halten die Aktie über 80 Euro, gen 90 Euro könnte die Luft jedoch dünn werden. Aktive Trader greifen am unteren Rand dieser Spanne zu den Bulls VF2SAG oder JM53ED. Wer auf fallende Kurse spekulieren möchte, greift zur KB2P6E oder UD7MHB.



powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu Wirecard


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
2,78 € 2,79 € -0,01 € -0,36% 05.06./18:07
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000JM53ED6 JM53ED 7,73 € 0,75 €
Werte im Artikel
95,88 plus
+0,24%
2,78 minus
-0,36%
2,14 minus
-25,44%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Stuttgart (EUWAX) 2,78 € -0,36%  05.06.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...