Erweiterte Funktionen


Kolumnist: CMC Markets

Wie gewonnen, so zerronnen - Börse fällt Urteil über neuen Brexit-Deal




12.03.19 17:12
CMC Markets

Bevor das britische Parlament heute Abend über die Ergebnisse der Nachverhandlungen mit der Europäischen Union abstimmt, hat die Börse ihr Urteil schon gefällt. Während heute Morgen noch Euphorie darüber herrschte, dass es Fortschritte in den Gesprächen zwischen Premierministerin May und EU-Kommissionspräsident Juncker gegeben hat, kehrte im Laufe des Handelstages die Angst vor einer erneuten Fortsetzung im Brexit-Drama zurück.
 
Umso mehr Politiker in London ihren Unmut über die Nachbesserungen öffentlich machten, desto stärker lösten sich die Gewinne an der Frankfurter Börse in Luft auf. Kurz vor Handelsschluss notiert der Deutsche Aktienindex sogar im Minus. Die Wahrscheinlichkeit, dass der Deal in letzter Minute doch noch eine Mehrheit findet, ist gesunken. Damit bleibt die Unsicherheit, wie es in diesem Prozess weitergeht, bestehen und verleitet eher zu Gewinnmitnahmen als zu neuen Engagements am Aktienmarkt.
 

Technisch hat sich zumindest die Situation an der Wall Street in den vergangenen zwei Handelstagen stark verbessert. Anfang März wurde im S&P 500 die Marke von 2.820 Punkten zum wiederholten Male getestet und erneut als Widerstand bestätigt. Nun hat am Freitag die Unterstützung bei 2.709 Punkten nach unten gehalten. Damit wurde ein erneutes Verkaufssignal vermieden. Mit der gestrigen Rally haben die Bullen an der Wall Street ganz klar wieder das Zepter übernommen. Wenn es jetzt gelingt, die Gewinne seit Jahresanfang für eine längere Zeit zu verteidigen, könnten wir gerade die Vorbereitung für einen neuen Anlauf sehen, den längsten Bullenmarkt der Geschichte fortzusetzen.



Hinweise zum Artikel und zum Handel mit CFDs:

Die Inhalte dieser Pressemitteilung/dieses Artikels (nachfolgend: „Inhalte“) sind Bestandteil der Marketing-Kommunikation von CMC Markets, Niederlassung Frankfurt am Main der CMC Markets UK Plc (nachfolgend “CMC Markets”) und dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahin gehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.


Unsere Produkte unterliegen Kursschwankungen und Sie können Ihr gesamtes investiertes Kapital verlieren. Diese Produkte eignen sich nicht für alle Investoren. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken verstehen und lassen Sie sich gegebenenfalls von dritter Seite unabhängig beraten. Sie sollten auch unsere Risikowarnungen für die jeweiligen Produkte lesen. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.

powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...