Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Frank Schäffler

Verordnungsentwurf für die Begebung von Krypto-Fondsanteilen




12.09.21 09:08
Frank Schäffler

„Deutschland bleibt damit weit hinter seinen technischen Möglichkeiten zurück.“


Nach dem jüngst vorgelegten “Gesetz zur Einführung von elektronischen Wertpapieren” (eWpG) dehnt die Große Koalition auf die letzten Regierungstage den Anwendungsbereich auch auf sogenannte Krypto-Fondsanteile aus. Dazu veröffentlichten das Finanz- und Justizministerium einen ersten Verordnungsentwurf. Anbieter von Investmentfonds könnten elektronische Anteilsscheine künftig auch durch Eintragung in ein Krypto-Wertpapierregister als Krypto-Fondsanteile begeben, sollte die Verordnung in Kraft treten. FDP-Finanzexperte Frank Schäffler kritisiert den Umfang der in dem Entwurf enthaltenen Wertpapiere. Nach Meinung des Liberalen hätte das Papier auch elektronische Aktien umfassen müssen. „Deutschland bleibt damit weit hinter den technischen Möglichkeiten zurück. Das muss sich unter dem nächsten Finanzminister ändern“, sagte Schäffler BTC-ECHO.


 


Mehr lesen »


 



powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...