Weitere Suchergebnisse zu "Volkswagen Vz":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Kolumnist: Walter Kozubek

VW Vzg. mit unlimitiertem Renditepotenzial und 35% Schutz




04.01.21 08:57
Walter Kozubek

Obwohl der Finanzvorstand des VW-Konzerns mit einem Gewinnrückgang rechnet, der allerdings geringer ausfallen wird, als es noch vor einigen Monaten befürchtet worden war, legte der Kurs der VW Vzg.-Aktie (ISIN: DE0007664039) am Ende des vergangenen Monats kräftig zu. Erfüllen sich die positiven Prognosen jener Experten, die die VW Vzg.-Aktie nicht zuletzt wegen dem immer stärker werdenden Fokus auf teilweise oder vollständig elektrifizierte Fahrzeuge mit Kursziel von bis zu 181 Euro zum Kauf empfehlen, dann könnte sich der Aktienkurs auch in Zukunft erfreulich entwickeln.


Mit einem neuen Bonus Pro-Zertifikat der HVB können Anleger in den nächsten Jahren vollständig an einem Kursanstieg der VW Vzg.-Aktie teilhaben. Im Gegensatz zum direkten Aktienkauf ermöglicht dieses Produkt allerdings auch bei einem seitwärts laufenden oder nachgebenden Aktienkurs eine positive Rendite.


Unlimitiertes Gewinnpotenzial, 35% Sicherheitspuffer


Beim HVB-Bonus Pro-Zertifikat auf die VW Vzg.-Aktie erfolgt die Festlegung des Startwertes am 22.1.22. Die ausschließlich am 19.1.26 aktive Barriere befindet sich bei 65 Prozent des Startwertes. Die die in Aussicht stehende Bonuszahlung beträgt 19 Prozent.


Unabhängig, wie sich die Aktie während der Laufzeit des Zertifikates entwickelt wird es, sofern der Aktienkurs am 19.1.26 oberhalb von 65 Prozent und unterhalb von 119 Prozent des Startwertes notiert, mit 119 Prozent des Ausgabepreises zurückbezahlt. Legt die VW Vzg.-Aktie bis zum 19.1.26 mehr als 19 Prozent zu, dann wird das Zertifikat gemäß der tatsächlichen prozentuellen Wertentwicklung der Aktie zurückbezahlt. Somit ermöglicht dieses Zertifikat bei einem starken Aktienkursanstieg nahezu das gleiche Gewinnpotenzial wie der direkte Kauf der Aktie.


Wenn die VW Vzg.-Aktie an diesem Tag unterhalb der Barriere von 65 Prozent notiert, dann wird das Zertifikat mittels der Lieferung einer am 22.1.22 errechneten Anzahl von VW Vzg.-Aktien getilgt. Der Gegenwert von Bruchstückanteilen wird Anlegern gutgeschrieben.


Das HVB-Bonus Pro-Zertifikat mit ISIN: DE000HVB5087, Laufzeit bis 26.1.26, kann noch bis 21.1.21 in einer Stückelung mit 1.000 Euro plus 2 Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.


ZertifikateReport-Fazit: Das Bonus Pro-Zertifikat eignet sich für Anleger, die auch von einem stärkeren Kursanstieg der VW Vzg.-Aktie profitieren wollen. Die Chance, an einem Kursanstieg trotz eines 35-prozentigen Sicherheitspuffers voll und ganz partizipieren zu können und die 19-prozentige Seitwärtsrendite, die bis zu einem 35-prozentigen Kursrutsch ausbezahlt wird, lassen dieses Zertifikat als geeignete Depotbeimischung erscheinen.


Walter Kozubek

powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu Volkswagen Vz


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
165,08 € 162,04 € 3,04 € +1,88% 22.01./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0007664039 766403 183,98 € 79,38 €
Werte im Artikel
165,08 plus
+1,88%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
164,96 € +1,79%  22.01.21
Düsseldorf 165,32 € +2,56%  22.01.21
Nasdaq OTC Other 200,93 $ +2,52%  22.01.21
München 165,42 € +2,35%  22.01.21
Berlin 165,32 € +2,31%  22.01.21
Stuttgart 165,26 € +2,26%  22.01.21
Frankfurt 165,36 € +2,23%  22.01.21
Hamburg 165,72 € +2,22%  22.01.21
Xetra 165,08 € +1,88%  22.01.21
Hannover 164,84 € +1,75%  22.01.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...