Kolumnist: Frank Szillat

Ukraine – Zeit zum Einstieg?




26.02.14 08:13
Frank Szillat

Ukraine Zeit zum Einstieg?
Denison Mines als Übernahmekandidat gehandelt
New Gold vor den Zahlen
Fraser & Neave: Weitere Sonderdividende!
RMP & Rock: Unsere Dauerläufer aus Kanada

Ukraine Zeit zum Einstieg?

Nach dem überraschend schnellen Umsturz in der Ukraine steht die Kornkammer Europas abermals an einem Wendepunkt. Es ist kein Geheimnis, dass wir in dem Land große antizyklische Chancen sehen, nach dem der Aktienmarkt vom Hoch über 80% eingebüßt hat. Wohl auch aus diesem Grund ging es während der jüngsten Unruhen nicht weiter bergab. Ob nun allerdings ein günstiger Zeitpunkt gekommen ist, um ein paar Euro auf eine schnelle Erholung der Ukraine zu wetten, ist aus unserer Sicht fraglich. Wer dennoch eine Ukraine-Wette wagen möchte, findet unter http://www.geld-und-genuss.de/ukraine-investment-zertifikate/ spannende aber aktuell noch hochriskante Investmentideen.

Die Risiken sind in der Tat enorm: Nach der jüngsten Mini-Revolution droht das Land nämlich vollends zu einem Zankapfel geopolitischer Interessen zu werden. Auf der einen Seite: Russland, daß auch große Bevölkerungsgruppen in der Süd- und Ostukraine hat und um den Hauptstützpunkt der russischen Schwarzmeerflotte auf der Krim fürchten muss.

Auf der anderen Seite: Der Westen, namentlich die USA, der IWF und die EU. Hier geht es um knallharte Rohstoff- und Wirtschaftsinteressen tief in ur-russischem Territorium, die über kurz oder lang zu einem Bürgerkrieg oder einer Spaltung des Landes führen könnten. Solche Szenarien mag die Börse freilich überhaupt nicht!

Denison Mines als Übernahmekandidat gehandelt

Unser Uran-Favorit Denison Mines (USA: DNN) macht mit einem frischen Kaufsignal auf sich aufmerksam. Gut möglich, dass bereits die Abspaltung der Afrika-Aktivitäten oder ein Übernahmeangebot vor der Tür steht. Wir halten deshalb mit einem Stopp bei 1,10 USD an unserer Denison-Position fest.

dnn

Sicher ist: Mit einer Erholung der Uranpreise kommen Rio Tinto, Cameco & Co. langsam aber sicher in Zugzwang. Überdies hat Cameco mit dem Verkauf einer Beteiligung an einem großen Atomstromanlagen-Betreiber seinen Kassenbestand um 450 Mio. CAD aufgefüllt. Vielleicht wird dieser Erlös schon bald im Athabasca Becken reinvestiert. Weitere Hintergründe können Sie hier nachlesen: http://www.geld-und-genuss.de/athabasca-becken-uranproduzenten-cameco- ...

New Gold vor den Zahlen

Nach den jüngsten Zugewinnen hat der Goldpreis Luft bis 1.450 USD, was auch unserer Goldminenposition New Gold (Kanada: NGD) weiteren Auftrieb geben dürfte. Nach dem Sprung über die 200-Tage-Linie bei 6,50 CAD kann die Aktie problemlos bis 8,50 CAD weiterlaufen, dem nächsten Widerstand. Ob und wie dies gelingt, dürfte nicht zuletzt von der Q4-Bilanz und dem Ausblick auf 2014 abhängen. Donnerstag nach Börsenschluss kommen die Fakten!

ngd

Unseren Stopp für die NGD-Position heben wir von 4,80 auf 6 CAD an. Vor weiteren Zugewinnen ist ein Rücklauf bis 6,50 CAD nicht unwahrscheinlich!

Fraser & Neave: Weitere Sonderdividende!

Singapur´s Fraser & Neave (F&N / WKN: A0J3Q3) wird am Freitag eine weitere Sonderdividende in Höhe von 0,42 Singapur-Dollar (SGD) pro Aktie absegnen. Bei aktuellen F&N-Kursen um 3,40 SGD entspricht dies einer Rendite von rund 12%.

Derweil wird die inzwischen abgespaltene Immobiliensparte Frasers Centrepoint  (Singapur: FCL) zusehends von Analysten entdeckt: Nach CIMB Research rät nun auch DBS Vickers mit einem Kursziel von 2,08 SGD zum Kauf: We like FCL for its commanding niche in its key markets of Singapore, China and Australia and strong pre-sales that provides a very visible earnings stream over the next 2-3 years,  heißt es in dem Researchpapier. Aktueller FCL-Kurs: 1,48 SGD.

Wir führen beide Positionen aus buchungstechnischen Gründen im Portfolio zusammen und bleiben mit einem Stopp-Loss bei 4 SGD (Kursangabe = 1 x FNN + 2 x FCL) an Bord!

RMP & Rock: Unsere Dauerläufer aus Kanada

Noch ein Blick auf unsere beiden Dauerläufer aus Kanada: Rock Energy (Kanada: RE) und RMP Energy (Kanada: RMP). Bei Rock sind wir seit 1,52 CAD an Bord und liegen nunmehr 186% vorn. Zuletzt hatten wir bei 2,80 CAD zum Nachfassen geraten! Hier erhöhen wir nun unseren Stopp von 2,50 auf 3 CAD.

re

Auch bei RMP Energy ist vorerst kein Ende in Sicht: Nach unserem Einstieg bei 1,50 CAD im Sommer 2012 liegen wir inzwischen 340% vorn. RMP dürfte in Kürze eine wichtige Pipeline in Betrieb nehmen, was den Kurs über 7 CAD hieven könnte. Unser Stopp bleibt bei 5,40 CAD.

rmp

Nutzen Sie die Chance - jetzt kostenfrei auf www.capital-manager.net anmelden & die aktuellen Ausgaben vorab als Email erhalten!

Mit den besten Grüßen

Ihr Frank Szillat und die Redaktion von www.capital-manager.net

powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
1,632 € 0,00%  20.11.17
Stuttgart 1,611 € -0,56%  11.12.17
Berlin 1,586 € -0,56%  11.12.17
Hamburg 1,611 € -0,62%  11.12.17
Frankfurt 1,61 € -0,92%  11.12.17
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
7 FRASER & NEAVE LTD. Eur. 16.03.12
RSS Feeds




Bitte warten...