Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Kolumnist: Cornelia Frey

vor US Jobdaten – Dax taucht ab




05.10.18 14:15
Cornelia Frey

Euwax          
              
Andreas Groß, Börse Stuttgart TV Nachrichten

Nach dem kräftigen Auf und Ab am Donnerstag startet der Dax heute nahezu unverändert, dreht dann aber zügig ins Minus. . Renditen der US Bonds bleiben hoch und könnten durch einen guten Jobmarkt am Nachmittag noch befeuert werden

Die Angst vor unerwartet schnell steigenden Zinsen hat die Wall Street am Donnerstag ordentlich Punkte gekostet. Die Rekordrally der vergangenen Tage fand mit dem größten Tagesverlust seit fast zwei Monaten ein jähes Ende.
In Asien belasten weiter die Spannungen zwischen den USA und China. China agiert angeblich gezielt gegen Trump – China weist den Vorwurf zurück. Vor allem Technologiewerte erlitten deshalb in Asien zum Wochenschluss teils herbe Kursverluste. Lenovo brachen fast 20 Prozent ein.
Am deutschen Aktienmarkt rutscht mit Stratec Biomedical ein Wert aus dem TecDax zweistellig ins Minus, nachdem der Laborgerätehersteller seine Aktionäre mit gesenkten Jahreszielen verschreckt hatte.

Nach Diesel- kommt Luftgipfel
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) berät mit einigen Landes-Verkehrsministern und Vertretern der Flug-Branche über Verbesserungen im Luftverkehr. Die Fluggäste waren in diesem Sommer weitaus stärker als in früheren Jahren von Verspätungen und Flugausfällen betroffen. Ein Drittel der Flüge ist verspätet oder annulliert. Airlines müssen fast eine Milliarde Schadenersatz an Passagiere leisten. Der Flugverkehr muss effizienter werden.

Musk stänkert gegen SEC
Tesla -Chef Elon Musk tritt in der Auseinandersetzung mit der US-Börsenaufsicht SEC nochmal nach. Auf Twitter beschimpfte er die SEC als “Shortseller Enrichment Commission” (statt Securities and Exchange Commission) und scherzte, der “Namenswechsel” sei “so treffend!”. Shortseller wetten gegen bestimmte Aktien und mit Shortseller liegt Musk seit je über Kreuz. Mit seinem Tweet „Taking private“ hat er den Shortsellern mächtigen Schaden zugefügt und musste in der Folge den Verwaltungsrat von Tesla verlassen.

Spionage Chips bei Apple und Amazon
Wo ist James Bond, wenn man ihn braucht..? Angeblich haben Amazon und Apple bei ihren Servern Spionage Chips aus China entdeckt. Mit diesen Chips können Angreifer die Kontrolle über die Server bekommen. Apple und Amazon weisen den Bloombergbericht als Fabel zurück. Allerdings ist dieser Bericht sehr detailreich. Sehr mysteriös. Sollte dieser Angriff echt sein, trifft er die HighTech Branche ins Mark.

Disclaimer
Der vorliegende Newsletter dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.


powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
11.553,83 - 11.589,21 - -35,38 - -0,31% 19.10./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 13.597 - 11.459 -
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Xetra 11.553,83 - -0,31%  19.10.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
39856 DAX trade 19.10.18
22 Dax strong buy: 15000 Ende 2. 19.10.18
777 Banken & Finanzen in unserer . 19.10.18
21728 Der Crash (Original bei Geldma. 19.10.18
20098 2018 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EUR. 19.10.18
RSS Feeds




Bitte warten...