Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Stefan Hofmann

Trading Lernen: Wie gehe ich meine Trading-Ausbildung an?




14.03.18 12:16
Stefan Hofmann

Liebe Leserinnen, Liebe Leser,
ein sehr wichtiger Punkt, den man nicht vernachlässigen darf, ist die
Ausbildung. Je nach Ihrem aktuellen Wissensstand kann der
Ausbildungsplan jedoch recht unterschiedlich aussehen und ist auch sehr
von Ihren persönlichen Vorlieben beim Lernen abhängig.

Es gibt eine Reihe von Ausbildungsangeboten für Trader. Jedes Angebot
will Ihnen natürlich zeigen, wie einfach das Trading zu erlernen ist.
Dass dies leider oft nicht ganz so ist, werden die meisten von Ihnen
schon bemerkt haben. Wenn Sie den „Trading-Gurus“ dann einmal genau über
die Schulter schauen, wird schnell klar, dass diese sprichwörtlich auch
alle nur mit Wasser kochen und sicher nicht den Heiligen Gral gefunden
haben.

Dies führt uns zu einem wichtigen Punkt, welchen Sie bei der Auswahl von
Ausbildungsangeboten immer im Kopf haben sollten: Wenn Ihnen DAS Super-
Tradingsystem mit Gewinngarantie versprochen wird, lassen Sie bitte die
Finger davon.

Aber es gibt auch viele ehrliche und gute Angebote, die Ihnen helfen,
das Handwerk des Trading so gut wie möglich zu erlernen.

Wenn Sie den Ausbildungsteil planen, sollten Sie auch nicht vergessen,
die entsprechenden Kosten einzuplanen. Es ist zwar absolut richtig, dass
eine gute Ausbildung Ihnen viele Verluste ersparen kann, aber es nützt
Ihnen nichts, wenn Sie 90 % Ihres Trading-Kapitals in die Ausbildung
investieren. Zumal Sie letztendlich Ihre eigene Art zu traden finden
müssen – und diesen Weg kann Ihnen niemand abnehmen. Wenn Sie Ihren
eigenen Stil nicht finden, sind Sie immer abhängig von anderen Tradern
und haben somit nicht viel gelernt.

Quelle: www.qtrade.de

Der Autor stellt hier lediglich Informationen zur Verfügung, es erfolgt
keine Anlageberatung, Empfehlung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf
von Vermögensanlagen. Anlagegeschäfte beinhalten Risiken, so dass die
Konsultierung professioneller Anlagenberater empfohlen wird. Wir möchten
in diesem Zusammenhang darauf hinweisen, dass ein Engagement in Aktien
(auch Hot Stocks oder Penny Stocks), Zertifikate, Fonds oder
Optionsscheine zum Teil mit erheblichen Risiko verbunden. Ein
Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.

powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...