Weitere Suchergebnisse zu "Tesla":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Kolumnist: Feingold-Research

Tesla – lockt die Billion?




20.11.20 08:44
Feingold-Research

50 Prozent bei Wirtschaft und Börse sind Psychologie. Der automobile Tech-Konzern Tesla zeigt, dass man Investoren an der Börse begeistern kann – wie Jürgen Klopp seine Fußballmannschaften. Tesla gehört ohne Frage zu den spannendsten Titeln am Markt. In unserem Börsendienst widmen wir uns am Freitag erneut der Aktie und stellen die passenden Produkte vor. Sowohl für Anleger als auch spekulative Trader kann man tolle Renditen erzielen. Entscheidend ist das passende Werkzeug und ein stimmiger Mix aus Chance und Risiko. 


Es ist keine 20 Jahre her, da begann die Trainerkarriere von Jürgen Klopp beim FSV Mainz 05. Der Verein war damals der dritten Liga näher als Schalke 04 aktuell der zweiten Liga und fußballerisch war es eher dünn bestellt um die Rheinhessen. Doch im Fußball wie im Wirtschaftsleben sind 50 Prozent von allem Psychologie. Klopp redete sein Team stark, impfte ihm über die Jahre ein Vertrauen ein, das zeitweise bis weit oben in Liga eins führte. Vor allem aber stellte sich Klopp stets mit voller Kraft vor seinen Verein, vor sein Team.


Ähnliches lässt sich an der Börse bei Tesla beobachten. Vor nicht allzu langer Zeit war Tesla der dritten Liga ebenfalls wesentlich näher als der ersten Liga, sprich die Zahlungsunfähigkeit war wahrscheinlicher als der jetzt bald anstehende Aufstieg in den S&P 500, noch dazu als eines der teuersten Unternehmen in dem Index. Bald eine halbe Billion Dollar Börsenwert bringt der Tech-Konzern mit angeschlossener E-Auto-Produktion auf die Waage. Die Hälfte davon ist nichts anderes als verdammt gutes Präsentieren und Darstellen des Unternehmens.


„Mit rund 400 Milliarden Marktwert zählt der Konzern nicht nur zu den wertvollsten Unternehmen der Wall Street, sondern ist auch der Auto-Konkurrenz längst enteilt“, sagt Carlo Alberto de Casa, Chefanalyst beim britischen Broker Activ Trades. „Die alte Garde um Fiat Chrysler, Ford und General Motors bringt zusammen lediglich 125 Mrd. Dollar auf die Waage“, ergänzt de Casa. Allerdings warnt er: „Die Marktkapitalisierung ist im Kontrast zu den bisher erzielten Gewinnen ambitioniert, Tesla kommt gerade erst langsam in die Gewinnzone.“


Tesla wird dennoch das größte Unternehmen sein, das jemals den Aufstieg in den renommierten Index schaffte. „Die direkte Aufnahme eines solches Schwergewichts dürfte die institutionellen Anleger, welche sich mit ihren Investments an dem S&P 500 orientieren, vor Herausforderungen stellen und könnte auch Folgen für die Indexentwicklung haben“, erklärt Norbert Betz, Leiter der Handelsüberwachung der Börse München/Gettex. „Ersten Prognosen zufolge wird Tesla zu den zehn größten Firmen im Leitindex zählen“, führt Betz weiter aus.


Anders als der berühmte Dow Jones ist der S&P 500 nach Marktkapitalisierung gewichtet. Tesla wird aufgrund seines hohen Börsenwertes daher die Richtung künftig mitbestimmen. „Die Richtung des S&P 500 wird man aber ebenso wie dessen Volatilität mit einem Gewicht von ca. 1,5 Prozent nicht wesentlich beeinflussen“, erklärt Gil Shapira, Chefstratege des Brokers Etoro.


Wesentlich beeinflusst hat Tesla jedoch die Investoren. Denn auch die Konkurrenz von Daimler baut hierzulande mittlerweile sehr gute Autos, hat gerade bei LKW eine Menge zu bieten, wenn es um autonomes Fahren geht und holt bei E-Autos durchaus auf. Was Daimler aber fehlt ist ein brillanter Verkäufer, der „die anderen“ 50 Prozent des Börsenwertes hebt. Während Tesla bei jeder Neuerung, bei jedem noch so unausgereiften Plan kommunikativ nach vorne geht, wägt man in Stuttgart alles dreimal ab, baut Autos mit perfekten Spaltmaßen und verpasst zugleich, Investoren und Kunden neue Träume zu verkaufen.


Das mag urdeutsch und ehrenhaft sein, erst dann aufzutreten, wenn qualitativ alles ausgereift ist. An der Börse aber wird gegenwärtig Fantasie und eine Prise Motivation à la Klopp sehr teuer bezahlt. Da darf man sogar von der Billion träumen.



powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu Tesla


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
585,63 $ 568,82 $ 16,81 $ +2,96% 03.12./17:21
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US88160R1014 A1CX3T 607,77 $ 65,45 $
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
483,20 € +2,96%  17:35
Berlin 487,80 € +6,04%  14:56
München 489,30 € +5,09%  15:47
Hannover 489,40 € +4,48%  14:15
Frankfurt 481,90 € +4,17%  17:19
Düsseldorf 481,65 € +4,13%  17:13
AMEX 585,515 $ +3,26%  17:19
Hamburg 483,25 € +3,06%  16:37
NYSE 584,88 $ +3,00%  17:20
Nasdaq 585,63 $ +2,96%  17:21
Xetra 481,60 € +2,61%  17:21
Stuttgart 481,65 € +2,54%  17:14
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...