Kolumnist: Walter Kozubek

TecDAX-Calls mit 84%-Chance bei Kurserholung auf 2.600 Punkte




06.02.18 10:08
Walter Kozubek

Mit einem Minus von 3,6 Prozent verlor der TecDAX-Index (ISIN: DE0007203275) im frühen Handel des 6.2.18 mehr als der DAX- oder der MDAX-Index, die zum gleichen Zeitpunkt mit etwa 2,5 Prozent im Minus lagen. Laut Analyse von www.godmode-trader.de befindet sich bei 2.329 Punkten eine wichtige Unterstützungszone, die als Basis für eine Kurserholung auf bis zu 2.500 Punkte fungieren könnte. Danach erhöht sich wieder das Rückschlagpotenzial auf bis zu 2.250 Punkte. Bei einem Indexstand von mindestens 2.595 Punkten würde sich das Chartbild deutlich verbessern und der Index könnte wieder seine Höchststände jenseits von 2.700 Punkten anpeilen.


Für Anleger, die beim aktuellen TecDAX-Stand von 2.475 Punkten davon ausgehen, dass es sich beim aktuellen Kurssturz um keine generelle Trendwende, sondern nur um eine Korrektur handelt, könnte  die Investition in Long-Hebelprodukte interessant sein.


Call-Optionsschein mit Basispreis bei 2.500 Punkten 


Der Commerzbank-Call-Optionsschein auf den TecDAX-Index mit Basispreis bei 2.500 Punkten, Bewertungstag 15.6.18, BV 0,01, ISIN: DE000CV3Y4A7, wurde beim Indexstand von 2.475 Punkten mit  1,39 – 1,44 Euro gehandelt. Kann sich TecDAX-Index in einem Monat wieder auf 2.600 Punkte steigern, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 1,96 Euro (+36 Prozent) steigern.


Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 2.368,84 Punkten  


Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call auf die TecDAX-Index mit Basispreis und KO-Marke bei 2.368,84 Punkten,  BV 0,01, ISIN: DE000MF26YR8, wurde beim Indexstand von 2.475 Punkten mit 1,23 – 1,26 Euro taxiert.


Gelingt dem TecDAX-Index in den nächsten Wochen die Erholung auf die Marke von 2.600 Punkten, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Indexstand nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 2,32 Euro (+84 Prozent) erhöhen.


Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 2.265,771766 Punkten  


Der HVB-Open End Turbo-Call auf den TecDAX-Index mit Basispreis und KO-Marke bei 2.265,771766 Punkten,  BV 0,01, ISIN: DE000HU98BJ1, wurde beim Indexstand von 2.475 Punkten mit 2,20 – 2,22 Euro quotiert. Bei einem Kursanstieg des TecDAX-Index auf 2.600 Punkte wird sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 3,35 Euro (+51 Prozent) steigern.


Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf des TecDAX-Index oder von Hebelprodukten auf den TecDAX-Index dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.


Walter Kozubek

powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
1,95 € 1,90 € 0,05 € +2,63% 10.12./21:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000HU98BJ1 HU98BJ 7,50 € 1,36 €
Werte im Artikel
1,95 plus
+2,63%
2.481 minus
-1,41%
0,75 minus
-32,43%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Frankfurt Zertifikate
1,95 € +2,63%  10.12.18
EUWAX 1,78 € -8,72%  10.12.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...