Kolumnist: HypoVereinsbank onemarkets

Tagesausblick für 18.11.: DAX pausiert auf Rekordniveau. BioNTech und Infineon im Fokus!




18.11.21 07:54
HypoVereinsbank onemarkets

Die Stimmung an den Aktienmärkten ist weiterhin bullish und die führenden europäischen Barometer setzten ihre Aufwärtsbewegung fort. Zwar konnten DAX®, CAC®40 und EuroStoxx®50 ihr jeweiliges Tageshoch nicht ganz halten. Dennoch schlossen sie im grünen Bereich. Heute werden wichtige Wirtschaftsdaten aus den USA erwartet. Zudem kündigte US-Präsident Joe Biden an, in Kürze über die Besetzung des Fed-Chefs zu entscheiden. Es könnte somit in den nächsten Tagen neue Impulse geben. 



Am Anleihemarkt blieb es  ruhig. Die Renditen 10jähriger europäischer Staatspapiere stagnierte im Bereich des gestrigen Niveaus. In den USA setzte sich derweil der Anstieg der Renditen langfristiger Staatspapiere fort. Dies wiederum brachte den Euro/US-Dollar-Kurs unter Druck. Die Edelmetalle Gold und Silber bügelten ihre Vortagesverluste fast wieder aus und Palladium  kratzt an der Widerstandsmarke bei 2.200 US-Dollar. Am Ölmarkt gab es keine Nennwerten Bewegung. Die Notierung für ein Barrel Brent Crude Oil stagnierte weiterhin oberhalb der Marke von 81 US-Dollar.


Unternehmen im Fokus

Auto1 meldete überraschend gute Quartalszahlen und erhöhte die Umsatzprognose. Die Aktie gab daraufhin kräftig Gas. BioNTech hat die 10-Tage-Durchschnittslinie überwunden. Infineon profitierte von positiven Analystenkommentaren. Siemens Healthineers hat  zum Investorentag geladen. Highlight war die Erhöhung der Umsatz- und Ergebnisziele für 2023 bis 2025. Bei den Anlegern kam die Botschaft gut an. Die Aktie stieg auf ein neues Allzeithoch. Hoch im Kurs standen  zudem die Internetdienstleister Delivery Hero, HelloFresh und Zalando.


Zu den stärksten Branchenindizes zählten  die beiden Wasserstoffindizes Global Hydrogen II Index und Hydrogen Select Index sowie der Deutschland Top Aktien Index.


Holcim und, MTU Aero Engines laden zum Investorentag und ThyssenKrupp zur Bilanz-PK. Der europäische Automobilverband ACEA veröffentlicht Zahlen zu den Pkw-Neuzulassungen in Europa. Damit rücken BMW, Daimler, Renault, Stellantis und VW in den Fokus der Investoren.


Wichtige Termine
  • USA – Industrieindex Philly Fed, November
  • USA – Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe für die Woche bis zum 13. November
  • USA – Frühindikatoren, Oktober
Chart: DAX®

Widerstandsmarken: 16.450 Punkte


Unterstützungsmarken: 15.890/15.955/16.000/16.100/16.115/16.200 Punkte


Der DAX® pendelte in einer engen Range und schloss wenig verändert bei 16.260 Punkten. Damit ist der Aufwärtstrend intakt. Allerdings ging das Momentum deutlich zurück. Rücksetzer bis in den Bereich von 16.200 Punkten sollten einkalkuliert werden. Ein Stimmungsumschwung deutet sich allerdings frühestens unterhalb von 16.115 Punkten an.


DAX®in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunden) Betrachtungszeitraum: 29.10.2021– 17.11.2021. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de DAX®in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)


Betrachtungszeitraum: 18.11.2014– 17.11.2021. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de Inline-Optionsscheine auf DAX® Index für eine Spekulation auf eine Seitwärtsbewegung des Index
Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR untere Barriere in Punkten obere Barriere in Punkten Letzter Bewertungstag
DAX® Index HR8QVS 2,63 11.200 16.400 16.12.2021
DAX® Index HR9U6E 5,69 14.800 16.600 16.12.2021
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets;  17.11.2021; 17:15 Uhr

Weitere Hebelprodukte für Spekulationen auf eine Auf- oder Abwärtsbewegung beziehungsweise Seitwärtsbewegung des DAX® finden sie hier.


Cashback Trading – wenn der Emittent meine Ordergebühren übernimmt!


Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die Cashbuzz-Webseite aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro pro Trade (für Trades ab 1.000 Euro) bis zu maximal 1.000 Euro pro Monat bekommen. Weitere Infos unter:www.onemarkets.de/cashback



Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.


Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.


Funktionsweisen der HVB Produkte


Der Beitrag Tagesausblick für 18.11.: DAX pausiert auf Rekordniveau. BioNTech und Infineon im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).



powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu DAX


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
9,20 € 9,07 € 0,13 € +1,43% 03.12./21:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000HR8QVS8 HR8QVS 9,62 € 1,86 €
Werte im Artikel
13,55 minus
-0,88%
15.151 minus
-1,25%
40,04 minus
-1,38%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Frankfurt Zertifikate
9,20 € +1,43%  03.12.21
Stuttgart (EUWAX) 9,20 € +1,66%  03.12.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...