Kolumnist: HypoVereinsbank onemarkets

Tagesausblick für 11.11.: DAX fehlen signifikante Impulse. Grüne Aktien weiterhin gefragt!




11.11.21 07:54
HypoVereinsbank onemarkets

Nach der Oktoberrally haben die Investoren den Fuß vom Gas genommen. Seit einer Woche pendeln DAX®, CAC®40 & S&P®500 trotz neuer Hochs in einer recht engen Range. Die positiven Impulse durch gute Unternehmenszahlen und sinkende Anleiherenditen verlieren allmählich ihre Wirkung. Investoren warten nun auf den nächsten Katalysator.


Neu: Handeln Sie HVB Produkte bei unserem Partner Scalable Capital Broker dauerhaft ohne Orderprovision ab einem Ordervolumen von Euro 250! Mehr erfahren



Am Rentenmarkte blieb es ruhig. Das statistische Bundesamt bestätigte die Inflationszahlen in Deutschland für Oktober mit 4,2 Prozent. In den USA fiel die Teuerungsrate zwar mit 6,2 Prozent höher aus als erwartet. Dennoch blieben größere Reaktionen aus. Die Renditen langfristiger Staatspapier blieben damit zunächst im Abwärtstrend. Maßgeblichen Einfluss hat dabei der Ölpreis, der auch gestern wenig verändert schloss. Die Entspannung am Anleihemarkt gab den Bullen  am Edelmetallmarkt Rückenwind. Dabei sprang die Notierung für eine Feinunze Gold rund 1,8 Prozent auf 1.865 US-Dollar nach oben. Der Silberpreis legte gar 2,8 Prozent auf 25 US-Dollar zu.


Unternehmen im Fokus

Die Aktie von Adidas brach gestern deutlich ein. Auslöser war ein rückläufiges Ergebnis im dritten Quartal und ein vorsichtiger Ausblick auf das Schlussquartal. Bayer beantragte die Zulassung von Aflibercept zur Injektion ins Auge zur Anwendung bei Frühgeborenen mit Frühgeborenenretinopathie (ROP). Die Aktie setzte  den eingeschlagenen Aufwärtstrend fort. Totalenergies plant mit Daimler Trucks eine Wasserstoffinfrastruktur aufzubauen und bis 2030 direkt oder indirekt bis zu 150 Wasserstofftankstellen in Westeuropa zu betreiben. Die Aktionäre von Daimler quittierten die Meldung mit einem Kursplus.  Evotec bekommt Meilensteinzahlungen in Höhe von 40 Millionen Euro von BristolMyers. Die Aktie schloss vor Bekanntgabe der Quartalszahlen dennoch etwas leichter. Der Halbleiterhersteller Infineon veröffentlichte für das Schlussquartal des Geschäftsjahres ein überraschend gutes Ergebnis. Anleger nutzten die gute Nachricht allerdings für Gewinnmitnahmen. Siemens Energy meldete für das abgelaufene Geschäftsquartal ein überraschend gutes Ergebnis und stellt eine kleine Dividende in Aussicht. Das kam bei den Investoren gut an.


Zu den stärksten Branchenindizes zählten  die Wasserstoffindizes Global Hydrogen Index und Hydrogen Select Index sowie der BAT Index mit den chinesischen Technologieaktien Baidu, Alibaba und Tencent.


In Europa melden heute unter anderem Aareal Bank, ArcelorMittal, Bechtle, Billiger, Burberry, Cancom, Deutsche Euroshop, Evotec, Fielmann, HHLA, Merck, RWE, SGL Carbon, Siemens, Sixt und Varta (finale) Zahlen für das abgelaufene Quartal.


Wichtige Termine
  • Glasgow – Weltklimakonferenz in Glasgow
  • Großbritannien – BIP Q3, erste Schätzung
  • Großbritannien – Industrieproduktion, September
  • Europa – EZB veröffentlicht Wirtschaftsbericht (Economic Bulletin 7)
Chart: DAX®

Widerstandsmarken: 16.090/16.420 Punkte


Unterstützungsmarken: 15.760/15.890/15.955/16.000 Punkte


Der DAX® pendelte  in einer engen Range zwischen 16.000 und 16.090 Punkten und schloss im Bereich seines Tageshochs. Das technische Bild bleibt derweil unverändert. Auf der Oberseite bremst das Allzeithoch noch die Aufwärtsbemühungen des Index noch ein. Auf der Unterseite kann die Unterstützungsmarke bei 16.000 Punkte eine Konsolidierung noch verhindern.


DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunden) Betrachtungszeitraum: 12.10.2021– 10.11.2021. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de DAX®in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)


Betrachtungszeitraum: 11.11.2014– 10.11.2021. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de Inline-Optionsscheine auf DAX® Index für eine Spekulation auf eine Seitwärtsbewegung des Index
Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR untere Barriere in Punkten obere Barriere in Punkten Letzter Bewertungstag
DAX® Index HR8QVS 5,03 11.200 16.400 16.12.2021
DAX® Index HR9U6E 6,75 14.800 16.600 16.12.2021
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets;  10.11.2021; 17:15 Uhr

Weitere Hebelprodukte für Spekulationen auf eine Auf- oder Abwärtsbewegung beziehungsweise Seitwärtsbewegung des DAX® finden sie hier.


Cashback Trading – wenn der Emittent meine Ordergebühren übernimmt!


Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die Cashbuzz-Webseite aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro pro Trade (für Trades ab 1.000 Euro) bis zu maximal 1.000 Euro pro Monat bekommen. Weitere Infos unter:www.onemarkets.de/cashback



Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.


Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.


Funktionsweisen der HVB Produkte


Der Beitrag Tagesausblick für 11.11.: DAX fehlen signifikante Impulse. Grüne Aktien weiterhin gefragt! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).



powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu DAX


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
8,53 € 9,03 € -0,50 € -5,54% 03.12./21:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000HR59H39 HR59H3 15,60 € 8,54 €
Werte im Artikel
15.170 minus
-0,61%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Frankfurt Zertifikate
8,53 € -5,54%  03.12.21
Stuttgart (EUWAX) 8,54 € -4,69%  03.12.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...