Kolumnist: HypoVereinsbank onemarkets

Tagesausblick für 09.09.: DAX schwächelt vor der EZB-Sitzung!




09.09.21 06:45
HypoVereinsbank onemarkets

Im Vorfeld der morgen anstehenden EZb-Sitzung zeigten sich die Investoren verunsichert. Im Fokus stehen morgen vor allem Aussagen zum möglichen Ende des Tappering seitens der EZB. Gleichwohl waren die Vorgaben aus Asien und den USA ebenfalls wenig stimulierend. So sank der DAX® um rund 1,5 Prozent auf 15.610 Punkte und droht nun aus dem seit Mitte August 2021 gebildeten Seitwärtstrend nach unten zu brechen. 


Neu: Handeln Sie HVB Produkte bei unserem Partner Scalable Capital Broker dauerhaft ohne Orderprovision ab einem Ordervolumen von Euro 250! Mehr erfahren


Am Anleihemarkt hat sich die Lage nach dem gestrigen Renditesprung wieder beruhigt. Gut möglich, dass es morgen nach der EZB-Zinsentscheidung beziehungsweise im Rahmen der anschließenden Pressekonferenz zu Schwankungen kommt. Bei den Edelmetallen Gold, Palladium, Platin und Silber haben die Bären das Zepter weiterhin in der Hand. Steigende Rendite belasten vor allem den Gold- und Silberpreis. Anhaltende Produktionseinschränkungen aufgrund des Hurrikans Ida stützten heute den Ölpreis. Die Notierung für ein Barrel Brent Crude blieb dennoch in einer Range zwischen 70,70 und 73,40 US-Dollar gefangen.


Unternehmen im Fokus

Airbus bekam durch positive Analystenkommentare heute Unterstützung. Apple lädt kommende Woche zur Keynote-Konferenz. Nächste Woche wird zudem die Continental-Tochter Vitesco an die Börse kommen. Konzernchef Wolf erklärte im Rahmen der IAA Mobility Messe, 2024 die Gewinnschwelle erreichen zu wollen. Die Aktie der Deutschen Telekom konnte sich heute gegen den allgemeinen Trend stellen. Die Telekomtochter T-Systems und  Google wollen im Bereich der Clouddienste kooperieren. Nordex konnte zahlreiche Aufträge über insgesamt 123 MW einfahren. Dennoch gab die Aktie des Windanlagenbauers heute deutlich nach. Siemens Energy verlor nach einem schwachen Analystenkommentar.


Bei den Branchen- und Strategieindizes gab es fast durchweg Minuszeichen. Zu den wenigen Ausnahmen zählte der BAT-Index mit den chinesischen Technologie-Unternehmen Baidu, Alibaba und Tencent sowie der Medical Cannabis Index. Der Medical Cannabis Index enthält bis zu 25 notierte Unternehmen, welche Erzeugnisse produzieren oder Dienstleistungen anbieten, die bei der medizinischen Verwendung von Cannabis zum Einsatz kommen.


Merck lädt zum Kapitalmarkttag. Zudem stehen der Automobil- und Bankensektor im Fokus. In München findet aktuell die IAA Mobility statt und das Handelsblatt veranstaltet den Bankengipfel.


Wichtige Termine
  • China – Erzeugerpreise
  • China – Verbraucherpreise
  • Deutschland – Außenhandel
  • Europa – EZB-Zinsentscheidung
  • USA – Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe
Chart: DAX®

Widerstandsmarken: 15.700/15.760/15.800/15.870 Punkte


Unterstützungsmarken: 15.480/15.510/15.600 Punkte


Der DAX® eröffnete heute mit einem Gap nach unten und pendelte im weiteren Verlauf zwischen 15.600 und 15.760 Punkte. Zum Handelsschluss bewegte sich der Index am unteren Ende der Range und droht damit den seit Mitte August gebildeten Seitwärtstrend nach unten zu durchbrechen. Sackt der Index unter 15.600 Punkte droht eine Konsolidierung bis 15.480 Punkte. Kaufsignale zeichnen sich frühestens oberhalb von 15.700 Punkten ab.


DAX®in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunden)https://blog.onemarkets.de/wp-content/uploads/2021/09/Bildschirmfoto-2021-09-08-um-16.56.42-360x168.pngBetrachtungszeitraum: 23.07.2021– 08.09.2021. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.deDAX®in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

https://blog.onemarkets.de/wp-content/uploads/2021/09/Bildschirmfoto-2021-09-08-um-16.55.58-360x167.png


Betrachtungszeitraum: 09.09.2014– 08.09.2021. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.deInline-Optionsscheine auf DAX® Index für eine Spekulation auf eine Seitwärtsbewegung des Index

Basiswert


WKN


Verkaufspreis in EUR


untere Barriere in Punkten


obere Barriere in Punkten


Letzter Bewertungstag


DAX® Index


HR7S4V


6,74


13.400


16.600


18.11.2021


DAX® Index


HR85YT


6,21


11.200


16.400


18.11.2021


Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 08.09.2021; 17:15 Uhr

Weitere Hebelprodukte für Spekulationen auf eine Auf- oder Abwärtsbewegung beziehungsweise Seitwärtsbewegung des DAX® finden sie hier.


Cashback Trading – wenn der Emittent meine Ordergebühren übernimmt!


Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die Cashbuzz-Webseite aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro pro Trade (für Trades ab 1.000 Euro) bis zu maximal 1.000 Euro pro Monat bekommen. Weitere Infos unter:www.onemarkets.de/cashback


Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.


Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.


Funktionsweisen der HVB Produkte


 



powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu DAX


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
91,64 € 90,31 € 1,33 € +1,47% 16.09./13:15
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000HR9CNB9 HR9CNB 106,56 € 89,07 €
Werte im Artikel
15.695 plus
+0,50%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Frankfurt Zertifikate
91,64 € +1,47%  13:01
Stuttgart (EUWAX) 91,63 € +1,55%  12:40
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...