Weitere Suchergebnisse zu "TUI":
 Aktien      Fonds      Zertifikate      OS    


Kolumnist: Finanztrends.info

TUI-Aktie: Das dürfte viele ärgern!




20.11.20 07:34
Finanztrends.info

Das Jahr 2020 dürfte die Tourismus-Branche schon längst abgeschrieben haben. Auch TUI hatte in diesem Jahr, das ganz und gar unter dem Zeichen der Corona-Pandemie stand, absolut nichts zu lachen. Die Geschäfte lagen lange Zeit still und von einer Erholung ist weiterhin nichts zu spüren. Stattdessen scheint auch die Wintersaison mehr oder weniger ins Wasser zu fallen. Kein Wunder also, dass das Marketing sich schon auf das Jahr 2021 stürzt. Derzeit läuft dazu eine Kampagne, die vor allem Familien mit Vergünstigungen locken soll. Wie „Der Westen“ berichtet, sorgt genau das aber teilweise für Unmut.


Kein Herz für Alleinerziehende?



Konkret geht es um ein Angebot für Urlauber in der Saison 2021, welches unter anderem bei Facebook angepriesen wird. Eigene Kinder dürfen dabei schon ab 99 Euro mitreisen, was an und für sich nach einem guten Deal klingt. Die Voraussetzungen dafür sind jedoch etwas unglücklich gewählt. Möglich wird das Ganze erst, wenn mindestens zwei Vollzahler mitreisen. Einige Nutzer ärgern sich darüber und verstehen das Ganze als eine Ungleichbehandlung von Alleinerziehenden. Die müssen, wenn sie alleine mit ihren Kindern verreisen, für ihre Sprösslinge annähernd den Erwachsenenpreis bezahlen. Dem ohnehin angeschlagenen Image des Reiseanbieters dürfte das nicht eben weiterhelfen.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei TUI?


TUI-Aktie im Korrekturmodus



An der Börse spielt das Thema derweil nur eine untergeordnete Rolle. Die Anleger sind derzeit viel zu beschäftigt damit, sich aufgrund der jüngsten Erfolgsmeldungen aus der Impfstoffentwicklung die wildesten Fantasien für eine baldige Erholung der Branche im Allgemeinen und TUI im Speziellen auszumalen. Die Aktienkurse sind in den vergangenen Tagen regelrecht explodiert und befinden sich unverändert auf einem hohen Niveau. Zwar waren am Donnerstag erste Gewinnmitnahmen zu beobachten, die für ein Minus von 2,06 Prozent sorgten. Angesichts von Zugewinnen in Höhe von 45 Prozent seit Ende Oktober fällt das aber nicht weiter ins Gewicht. Ob der Höhenflug der TUI-Aktie auch von Dauer sein wird, bleibt jedoch noch abzuwarten.





Vergessen Sie alles bisher Dagewesene!


Diese unscheinbare deutsche Aktie wird in Zukunft nur noch steigen … deshalb sollten Sie auf gar keinen Fall zögern und sofort investieren. Denn dieses eine Unternehmen besitzt jetzt die Schlüsseltechnologie, die das Internet der Zukunft benötigt.


Dieses Unternehmen steckt dahinter …



powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu TUI


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
5,78 € 5,788 € -0,008 € -0,14% 27.11./17:44
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000TUAG000 TUAG00 12,72 € 2,42 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
5,854 € +1,53%  27.11.20
Hamburg 5,82 € +1,93%  27.11.20
Frankfurt 5,812 € +1,68%  27.11.20
Stuttgart 5,844 € +1,42%  27.11.20
Düsseldorf 5,808 € +1,36%  27.11.20
Berlin 5,822 € +0,59%  27.11.20
München 5,802 € +0,31%  27.11.20
Hannover 5,792 € -0,03%  27.11.20
Xetra 5,78 € -0,14%  27.11.20
Nasdaq OTC Other 6,915 $ -4,62%  25.11.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
12180 TUI 2007: Erholung oder Zersc. 12:33
612 TUI (WKN: TUAG00) - Was w. 15.11.20
131 Corona Short 09.10.20
13 Corona-Krise: Dividenden-Titel k. 26.05.20
1 Löschung 05.04.20
RSS Feeds




Bitte warten...