Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Fincomm Expertenpool

Stiftungen 2019 – Womit der Zinswende entgehen?




03.12.18 08:03
Fincomm Expertenpool

Dass steigende Zinsen insbesondere für langfristig orientierte Anleihenhalter Gift sind, ist eine Binse. Genau dieses Szenario ist aber 2019 und in den folgenden Jahren auch in Euroa zu fürchten. Eine Gruppe von Anlegern dürfte das besonders treffen: Stiftungen. Denn sie haben 1. Eine langfristige Anlageperspektive, 2. Müssen sie den Großteils ihres Vermögens in Anleihen halten und 3. sind sie europazentriert.


Die diesjährige Auszeichnung der Stiftungsfonds des Jahres durch den Fachdienst RenditeWerk hat versucht, Lösungen für diese deprimierende Situation für Stiftungen vorzustellen. Als Stiftungsfonds des Jahres im Bereich Alleinanlage wurden allesamt Produkte gekürt, die offensiver anlegen dürfen, also einen höheren Aktienanteil halten dürfen als die meisten anderen Stiftungsfonds (max. 30%). Ausgezeichnet wurden der „Kepler Ethik Mix“, der „Flossbach von Storch Stiftung“ sowie der „Prisma aktiv“.  Als beste Bausteine wurden im offensiven Bereich ein global anlegender Aktienfonds (Prima Global Challenges) und im defensiven Bereich der Immobilienfonds (Leading Cities Invest) ausgezeichnet. Details: s. www.renditewerk.net.



powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...