Kolumnist: Feingold-Research

Sparer leiden weiter – Zins-Alternativen gesucht!




02.08.17 08:37
Feingold-Research

Vorletzte Woche erhielten die Hoffnungen vieler Sparer erneut einen Dämpfer. Ungeachtet immer lauter werdender Stimmen, die ein Ende der Niedrigzinsphase fordern, belässt die EZB den Leitzins bei 0 Prozent und fordert von den Geschäftsbanken weiterhin Negativzinsen für das Geldparken. Diese lassen sich natürlich nicht lange bitten und holen sich das Geld von ihren Kunden zurück. Keine guten Aussichten für das “klassische” Sparen also. Doch verschiedene Wertpapiere bieten dagegen eine Zins-Alternative, zum Beispiel Stufenzinsanleihen der IKB oder Memory-Express-Zertifikate.


Vor einigen Monaten ging die Nachricht wie ein Schreckgespenst um: Immer mehr Geldinstitute erheben Negativzinsen und für viele – früher – kostenlose Serviceangebote sollen Kunden und Sparer nun Gebühren bezahlen. Und der Trend könnte Schule machen. Denn andere Institute zahlen nur Minimalzinsen, da ist der Weg zu Negativzinsen nicht mehr weit. Traditionelle Renditequellen wie Tagesgeld- oder Festgeldkonten sind für Investoren unattraktiv geworden. Wir stellen heute zwei mögliche Alternativen vor: Stufenzinsanleihen der IKB und ausgewählte Memory-Express-Zertifikate.


Stufenzinsanleihen der IKB

BankenDie IKB bietet aktuell Stufenzinsanleihen mit verschiedenen Laufzeiten und dementsprechend unterschiedlichen Zinssätzen an. Die 3-jährige Anleihe A2E4QQ bietet steigende Zinssätze von 1,10 %, 1,20 %, 1,30 % p.a während der Laufzeit an. Zugegeben, nicht sonderlich viel, aber natürlich auch bei entsprechend überschaubarem Risiko.


Deutlich höhere Zinsen bietet die Anleihe mit der WKN A2E4QS. Bei einer Laufzeit von 6 Jahren bietet die Anleihe Zinszahlungen von 1,60 % im ersten bis zu 2,15% Prozent im letzten Jahr. Die Rückzahlung des Nennwerts erfolgt jeweils am Ende der Laufzeit.


Lesen Sie auch: Daimler, BMW, Total – frische Investmentideen


Alternativen zum “klassischen” Sparen

Neben Zinsen bei verschiedenen Anleihen sind Dividenden die Hoffnung vieler Anleger auf eine auskömmliche Rendite im aktuellen Niedrigzinsumfeld. Bei bestimmten Zinspapieren, die an den Aktienmarkt gebunden sind, können Dividenden darüber hinaus zur Finanzierung der Produkteigenschaften eingesetzt werden. Das ist zum Beispiel der Fall bei Aktienanleihen, Discountzertifikaten oder Memory Express-Zertifikaten.


Banken_Deutsche Bank_2Hier wird die Dividende genutzt, um in stagnierenden oder leicht fallenden Märkten eine positive Rendite zu erzielen, die größer als die Dividendenrendite ausfällt. Der Nachteil: Die Chancen sind bei stark steigenden Kursen im Gegensatz zu einem Aktien- oder Indexengagement begrenzt und bei kräftigen Kurseinbrüchen sind die Verluste wie in der Aktie oder dem Index unbegrenzt – trotz Sicherheitspuffer. Bei einjährigen Aktienanleihen auf große Standardindizes können – wenn die Kurse stagnieren – Renditen von acht Prozent p.a. bei Puffern von etwa ebenfalls acht Prozent erzielt werden.


Nicht verpassen, Die Finanzmarktrunde -  Mittwoch, 02,08 18:00 Uhr. Hier gehts zur Anmeldung…


Auf ähnliche Werte sind bei Memory Express-Zertifikaten Renditen im mittleren einstelligen Bereich möglich, sollte der Kurs nicht dauerhaft stark fallen. Denn der Vorteil dieser Konstruktion liegt darin, dass die in Aussicht gestellten Zinskupons jederzeit nachgeholt werden können, wenn sich der Index oder die Aktie nach einem möglichen Kursrückgang wieder erholt. Sollte der Kurs jedoch stark fallen besteht wie bei Aktien oder Indizes ein Verlustrisiko.


Frankfurt_Börse_BankenNeu in unserer ISIN-Liste findet sich ein Memory-Express-Zertifikat auf Total. Das Zertifikat mit der WKN SGM97F befindet sich aktuell in Zeichnung (Frist bis 07.08.2017) und bietet bei einer Memory-Barriere von 65 Prozent eine mögliche Zinszahlung von 6 Prozent.


Aber auch Duo Memory Express-Zertifikat haben wir wieder für Sie ausgesucht. Das Prinzip ist das Gleiche, nur das hier zwei Basiswerte die Grundlage für das Papier bieten. In dem Fall finden sich allerdings auch häufig höhere Kuponzahlungen. Hier unsere aktuelle Produktauswahl:


Duo Memory Express-Zertifikat Daimler AG, K+S AG SG9063
Duo Memory Express-Zertifikat BMW AG, Daimler AG SG9Y5K
Duo Memory Express-Zertifikat BMW AG, Daimler AG SE00FL

powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
100,44 € 100,75 € -0,31 € -0,31% 19.10./19:36
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000SE00FL5 SE00FL 105,12 € 89,34 €
Werte im Artikel
99,76 plus
+0,12%
100,44 minus
-0,31%
90,76 minus
-0,71%
71,74 minus
-0,99%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Frankfurt Zertifikate
100,44 € -0,31%  19.10.17
EUWAX 100,52 € -0,10%  19.10.17
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...