Kolumnist: S. Feuerstein

S&T: Neue Jahres-Prognose lässt Gutes erwarten




06.05.20 09:56
S. Feuerstein

Morgen wird der österreichische, im deutschen TecDAX gelistete IT-Dienstleister S&T seine Bilanz für das erste Quartal vorlegen. Aber man ließ sich am Sonntag bereits ein wenig über die Schulter schauen. Denn da veröffentlichte S&T eine überaus erfreuliche Guidance für das laufende Jahr, die deutlich macht, dass die Corona-Krise dem Unternehmen bislang nicht in die Parade fährt. Ein Szenario, für welches wir Ihnen heute einen Turbo Open End Long-Optionsschein vorstellen.

Viele Unternehmen haben ihre Prognosen unter dem Eindruck der Virus-Pandemie deutlich gesenkt, noch mehr haben sie komplett zurückgezogen und fahren nur "auf Sicht". Der IT-Dienstleister S&T hingegen wagte am Wochenende eine sehr klare Guidance, die nur marginal unterhalb der ursprünglichen Ziele liegt. Ende Januar hatte S&T im Zuge der Vorlage des vorläufigen 2019er-Jahresergebnisses eine Erwartung von 1,25 Milliarden Euro Umsatz und von 130 Millionen Euro Gewinn EBITDA (gerechnet von Steuern, Zinsen und Abschreibungen) ausgegeben. Diese Prognose wurde zwar Ende März vorläufig zurückgezogen, jetzt aber bereits entsprechend der Ergebnisse der ersten Monate des Jahres neu formuliert.


Wie diese ersten Monate 2020 gelaufen sind, teilte S&T in der ad hoc-Meldung des Sonntags zwar nicht mit, das ist der Vorlage der Quartalsbilanz am morgigen Donnerstag vorbehalten. Aber auf Basis dieser dem Unternehmen am Wochenende bereits vorliegenden Zahlen wurde die Prognose mit einem Umsatz von 1,15 Milliarden Euro und einen EBITDA-Gewinn von 115 Millionen Euro neu aufgelegt. Nur moderat unterhalb der ursprünglichen Erwartung also. Und beide Werte liegen weiterhin höher als das, was 2019 erwirtschaftet wurde. Die Erwartung weiteren Wachstums bleibt also erhalten. Und das wurde seitens der Anleger honoriert:


Sprung über die 200-Tage-Linie vollzogen


Die Aktie legte am Montag als Reaktion auf die neue Prognose gegen einen insgesamt schwachen Markt deutlich zu und schaffte den Sprung über die wichtige 200-Tage-Linie, an welcher der Kurs Anfang April zunächst noch abgewiesen wurde und die bereits Ende der vergangenen Woche erneut attackiert worden war. Ein starkes Signal seitens des bullischen Lagers, das der Aktie grundsätzlich den Weg an das bisherige Jahres-Verlaufshoch freigibt, das am 28. Januar bei 26,18 Euro markiert wurde. Zumal das auch fundamental nicht überzogen wäre, denn auch, wenn das damalige Hoch im Licht der ursprünglichen Prognose erreicht wurde, so liegt die jetzt avisierte Planungsbasis doch so geringfügig unter der vorherigen, dass S&T im Vergleich zu der Masse anderer Unternehmen so gut dasteht, dass die Marktteilnehmer der Aktie eine etwas höhere Bewertung allemal zubilligen könnten.


Der Vorteil für einen Trade auf der Long-Seite liegt indes nicht nur auf der fundamentalen und nach oben blickenden charttechnischen Ebene. Sie sehen im Chart auch, dass das Chartbild eine konsequent enge Risikobegrenzung erlauben würde. Denn knapp unterhalb der jetzt überbotenen 200-Tage-Linie sehen wir die 20-Tage-Linie, die sich im Zuge der vorangegangenen, kurzen Konsolidierung des Kurses als Unterstützung bewährt hat, somit zum "Leitstrahl" der Bewegung wurde und damit zusammen mit den Tiefs der vorangegangenen, kurzen Konsolidierungsphase eine ideale Basis für einen Stoppkurs bietet.


Fazit

Risikofreudige Anleger könnten von diesem Szenario durch einen Turbo Open End Long Optionsschein auf die S&T-Aktie (WKN MC7713) mit einem Hebel von 3,16 überproportional profitieren. Sollte die Aktie das Kursziel bei 26,18 Euro erreichen, würde der Turbo Long-Optionsschein einen Kurs um 12,00 Euro erreichen, was auf Basis des Briefkurses des 5. Mai um 17:30 Uhr einem Kursgewinn von 65 Prozent entsprechen würde. Zur Absicherung der Position wäre ein Stoppkurs um 19,05 Euro in der Aktie zu überlegen, ein Niveau knapp unterhalb der 20-Tage-Linie. Ein solcher Stoppkurs entspräche einem Kurs von ca. 4,76 Euro im Turbo Long-Optionsschein, woraus sich ein Chance/Risiko-Verhältnis von ca. 2 : 1 ergibt.


S&T (in Euro) Tendenz:
Chart Aktien Merck
Wichtige Chartmarken
Widerstände: 24,02 Euro // 26,18 Euro
Unterstützungen: 20,03 Euro (200-Tage-Linie) // 19,19 Euro // 18,31 Euro
Turbo Open End Long Optionsschein auf S&T (Stand 05.05.2020 17:30 Uhr)
Strategie für steigende Kurse
WKN: MC7713
Typ: -
akt. Kurs: 7,13 / 7,27 Euro
Emittent: Morgan Stanley
Basispreis: 15,0584 Euro
Basiswert: S&T Aktie
KO-Schwelle: 15,0584 Euro
akt. Kurs Basiswert: 21,48 Euro
Laufzeit: endlos
Kursziel: 10,00 Euro
Hebel: 3,16
Kurschance: + 65 Prozent
Quelle: Morgan Stanley


Urheberrecht / Bildmaterial:

Wir verwenden Bildmaterial von folgenden Anbietern:


www.fotolia.de
www.istockphoto.de


Wir verwenden Charts von folgenden Anbietern:


www.tradesignalonline.de
www.market-maker.de


Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:


Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Deutschen Bank Aktiengesellschaft eingegangen ist.


Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.


Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.




powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
8,31 € 8,69 € -0,38 € -4,37% 05.06./21:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000MC77139 MC7713 9,56 € 2,31 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Stuttgart (EUWAX) 8,31 € -4,37%  05.06.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...