Erweiterte Funktionen


Kolumnist: DONNER & REUSCHEL AG

S&P 500 (wöchentlich): "Weich gelandet"




21.04.17 12:08
DONNER & REUSCHEL AG

die „Trump-Rally“ wird nun weithin mit mehr Skepsis gesehen.


Bislang hatte die Hoffnung auf Steuersenkungen, Investitionen und Deregulierungen die Märkte in einer einbahnstraßen-ähnlichen Hausse nach oben geführt. Ernüchterung und ein Platzen der Euphorie-Blase scheinen sich nun abzuzeichnen.


So kehrte der S&P 500 von seinem Allzeit-Hoch bei 2.401 Punkten zurück in den seit April 2016 vorherrschenden Aufwärtstrend. Er ist somit sprichwörtlich immerhin „weich gelandet“. Mittelfristig gilt der Fokus auch im S&P 500 weiterhin dem bisherigen Allzeit-Hoch.


Kurzfristig wird der amerikanische Leitindex weiterhin die charttechnisch wichtige Marke bei 2.338 einem Test unterziehen. Gelingt es, die Bandbreite 2.338 – 2.312 nachhaltig zu überhandeln, dann kann sich schnell wieder die 2.401 als kurzfristige Zielmarke entpuppen.


Die markttechnischen Indikatoren verhalten sich kurz- bis mittelfristig neutral. Halten die 2.338 – 2.312 nachhaltig, könnte das einen Rebound bis 2.401 nach sich ziehen. Dafür steht auch das aktuelle Kaufsignal im MACD-Trendfolgeindikator.


Beim Bruch der 2.301 Supportmarke könnte ein Rutsch bis auf rund 2.200 erfolgen. Ein Baisse-Szenario zeichnet sich allerdings noch nicht ab. Eher eine Fortsetzung der vorherrschenden Konsolidierung nach diesem massiven und schnellen Anstieg seit der US-Wahl.


Fazit:


  • „Zurück“ im Aufwärtstrend
  • Dynamik der letzten Wochen passé

Besuchen Sie uns auch auf der DONNER & REUSCHEL Homepage: https://www.donner-reuschel.de/unsere-angebote/asset-management/technische-analyse.html

powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...