Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Philip Hopf

S&P500 - Nächster Long Trade in Reichweite!




10.09.18 13:47
Philip Hopf

Der S&P500 stabilisiert sich weiterhin im Zielbereich und kann die Unterstützung bei 2866 Punkten verlaufend nutzen, um die Korrekturbewegung abzubremsen. Wir gehen hier nach wie vor von einem Abschluss der laufenden Bewegung in Welle (2) aus und folglich von einer Fortsetzung der übergeordneten Aufwärtsbewegung.


Um direkt in Richtung 3000 Punkte vorzustoßen und hier nicht erst einen deutlichen Umweg über den Bereich von 2804 Punkten auf den Weg zu bringen, sollte es jetzt nicht mehr zu einem Unterschreiten der 261.8% Extension bei 2842 Punkten kommen. Solange der Markt sich hierüber halten kann, haben die Bulle für den weiteren imminenten Verlauf die Oberhand. Um eine erste Bestätigung hervorzurufen, dass der hinterlegte Zielbereich abgearbeitet wurde, bedarf es im nächsten Schritt eines Überschreitens von 2905 Punkten.    


Um den genauen Einstiegsbereich für den Long Trade mit Stopp und Kursziel zu erfahren nutzen auch Sie Deutschlands akkurateste Index Analyse und testen Sie uns kostenlos unter www.hkcmanagement.de


 



Unsere Performance im S&P500 2014 bis 2017!
9 Monate lag die Trefferquote bei 100%.
16 von 21 Zielbereiche konnten dabei exakt getroffen werden.
5 von 5 übergeordnete Trendwechsel, in den Jahren 2014 - 2017 konnten rechtzeitig erkannt werden. 

Trefferquote: 76.2%



 


 



powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...