Weitere Suchergebnisse zu "Silber":
 Indizes      Rohstoffe      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS    


Kolumnist: WIRTSCHAFTSINFORMATION   www.wi-online.ch

SILBER gehört in jedes Portfolio!




01.11.18 12:28
WIRTSCHAFTSINFORMATION www.wi-online.ch

Die Rendite unserer Musterportfolios lag im 2016 bei +17.7% und im 2017 bei +39.4%. Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenloses und unverbindliches GRATIS-ABO der #WI_ONLINE WIRTSCHAFTSINFORMATION, des seit 1972 führenden Schweizer Börsenbriefes: <<GRATIS-ABO hier kostenlos anfordern>>


(wirtschaftsinformation.ch) – Wie Sie wissen, betrachten wir Edelmetalle vor allem als Versicherung gegen allfällige Finanzkrisen. Wir setzen allerdings auch auf den Aktienmarkt, der im Falle von Verwer­fungen im Finanzsystem massiv unter Druck geraten würde. Auf den ersten Blick scheint das ein Widerspruch zu sein. Wenn man eine Finanzkrise schon für möglich hält, dann sollte man ja möglichst viel Geld am Edelmetallmarkt parkieren und Aktien links liegen lassen. Der entscheidende Faktor ist jedoch das „Timing“. Es ist unmöglich zu prognosti­zieren, wann die nächste Finanzkrise ausbricht. Setzt man nur auf Edelmetalle, muss man womöglich lange auf die Aktienerträge verzichten. Insofern ist es die elegantere Variante, einen Mix aus Aktien und Edelmetallen zu fahren. Zieht dann doch ein Sturm auf, so ist es beruhigend zu wissen, dass das eigene Anlageportfolio wetterfest ist. Wir empfehlen einen Edelmetallanteil von 5% bis 10% des Anlagevermögens.


Interessant ist, dass die Edelmetalle auch in Kreisen der Finanzeliten wieder salonfähig werden. Jüngstes Beispiel ist die ungarische Zentralbank, die in den ersten beiden Okto­berwochen massiv Gold gekauft hat. Damit ist Ungarn nach einer 32-jährigen Abwesenheit wieder als Edelmetallkäufer aufgetreten. Die Goldreserven wurden um das Zehnfache auf 31.5 Tonnen erhöht, was wie folgt kommentiert wurde: „Gold ist nach wie vor einer der sichersten Vermögenswerte der Welt.“ Dass ähnliche Überlegungen auch vor unserer Haustüre gemacht werden, zeigt das Beispiel der Helvetischen Bank. Sie hält rund 50% des Aktienkapitals in physischem Gold. Wir sehen bei SILBER ein noch grösseres Aufwärtspotenzial. Das „Gold des kleinen Mannes“ kann nämlich nicht nur als Vermögensschutz verwendet werden, sondern kommt auch als Rohstoff bei einer Vielzahl von Anwendungen (z.B. Elektroautos, Solarmodule etc.) zum Einsatz. Im Falle einer umfangreichen Finanzkrise sehen wir beim ZKB SILVER ETF, der mit physischem Silber besichert ist, Kurse um CHF 200!


ZKB SILVER ETF ist an der SIX Swiss Exchange unter dem Ticker-Symbol ZSIL kotiert, die Wertpapier-Kennnummer lautet A1JXTF, letzter Kurs ca. CHF 44.00.


<<Aktuelle Ausgabe GRATIS-ABO>>


Ihre


Redaktion der WIRTSCHAFTSINFORMATION


http://www.wirtschaftsinformation.ch


 


Disclaimer: Empfehlungen der WIRTSCHAFTSINFORMATION erfolgen ohne Gewähr. Der Verlag schliesst jegliche Haftung für materielle und immaterielle Schäden aus, die dem Abonnenten oder anderen Lesern der WIRTSCHAFTSINFORMATION aufgrund publizierter Empfehlungen entstanden sind. Die von der WIRTSCHAFTSINFORMATION verwendeten Daten basieren auf Quellen, welche als zuverlässig erachtet werden. Dennoch kann keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Informationen geleistet werden.


 



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
14,4135 $ 14,2965 $ 0,117 $ +0,82% 16.11./22:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
XC0009653103 965310 17,69 $ 13,90 $
Werte im Artikel
43,01 plus
+0,96%
14,41 plus
+0,82%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
FXCM
14,4135 $ +0,82%  16.11.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...