Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Gerhard Mayer

Riesige Kursverluste an der Börse - das muss nicht sein




22.01.08 18:35
Gerhard Mayer

Mit der Strategie, in Diabetes-Aktien zu investieren, konnten die Indizes klar geschlagen werden. Weiterhin rosige Zukunft.


 


Entwicklung seit Start des Diabetes-Strategie-Musterdepots am 03.02.2003:


 


Diabetes-Strategie-Musterdepot: + 290%


Dow Jones: + 48%


NASDAQ: + 87%


DAX: + 146%


MSCI World: +37%


Nikkei: + 52%


EuroStoxx50: + 64%


 


Auch bei trüber Börsenstimmung (wie sie seit Jahresanfang weltweit zu sehen ist) zeigt sich, dass sich Diabetes-Aktien wesentlich besser verhalten als die Vergleichs-Indizes:


 


Wertentwicklung seit 01.01.2008


 


Diabetes-Strategie-Musterdepot: -3%


Dow Jones:  -10%


NASDAQ: -12%


DAX: -16%


MSCI World: -8%


Nikkei: -17%


EuroStoxx50: -16%


 


 


Die schon lange bekannte und nun überschwappende Immobilien-Krise hat die Aktienkurse weltweit sinken lassen. Am schwersten angeschlagen ist der gesamte Bankensektor. Alle international tätigen Bankaktien sind (zu Recht) schwer unter Druck geraten. Abschreibungen bei der Schweizer UBS (bisher 10 Mrd Euro), der amerikanischen Citigroup (18 Mrd Dollar), der deutschen IKB oder auch die Krise bei der deutschen WestLB haben die Anleger erschreckt.


 


Mittlerweile hat die Panik an der Börse aber alle Wirtschaftszweige in den Strudel gezogen. Gerade in solchen Zeiten müssen Fondsmanager, Börsenbriefe oder Börsenexperten ihr Können zeigen. Bei steigenden Börsenkursen ist es einfach, Gewinne an der Börse zu erzielen.


 


Wichtig ist es aber bei sinkenden Kursen oder auch in einer Seitwärtsbewegung an der Börse sich von der Masse abzusetzen und auf der Gewinnerseite zu stehen. Gerade konjunkturunabhängige Unternehmen bieten die Möglichkeit, nicht nur kurzfristig, sondern langfristig Geld an der Börse zu verdienen.


 


Unternehmen aus dem Bereich Gesundheit und hier speziell solche, die sich mit dem Thema Diabetes beschäftigen, gehören zu den Gewinnern. Unternehmen, die dazu beitragen, die Volkskrankheit Diabetes zu lindern oder eines Tages zu heilen, zählen nicht nur heute zu den Gewinnern an den Börsen, sondern werden auch zukünftig Spitzenpositionen einnehmen.


 


Diabetes ist der Megamarkt des 21. Jahrhunderts


 


Diabetes ist der Megamarkt des 21. Jahrhunderts. Nachdem im Jahr 1985 weltweit „erst“ 30 Millionen Menschen an Diabetes erkrankt waren, leiden derzeit laut Schätzungen der Internationalen Diabetes Föderation (IDF) mehr als 240 Millionen Menschen an Diabetes. Bis zum Jahr 2035 werden es bereits 380 Millionen sein.


 


Der Insulinmarkt bringt derzeit einen Weltumsatz von 5 Mrd US-Dollar und wächst jährlich um 14%. Seit 2003 hat der Weltumsatz für Insulin um über 2 Mrd US-Dollar zugenommen. Da jeden Tag weltweit über 31.000 Diabetiker neu hinzukommen, wird es immer wichtiger die Versorgung für die Diabetiker sicherzustellen.


 


Ein Unternehmen, das fast jeder Diabetiker kennt, ist die dänische Novo Nordisk. Seit Jahren versorgt das zwischenzeitlich international vertretene Unternehmen Diabetiker mit Insulin. Der Weltmarktanteil beträgt aktuell über 50%. Mit der steigenden Zahl an Diabetikern steigt auch der Absatz von Insulin und damit steigt auch der Umsatz (und der Gewinn) bei Novo Nordisk.


 


Hieran lässt sich leicht erkennen, dass Unternehmen wie dieses auch in schweren Börsenzeiten ein Fels in der Brandung für Anleger sein können.


 


Musterdepot liegt klar vorne


 


Der Börsenbrief Diabetes & Geld beschäftigt sich seit Jahren mit Unternehmen aus dem Bereich Diabetes. Seit dem Start des Musterdepots vor 5 Jahren konnte dieses um knapp 300% zulegen.


 


Die Käufe und Verkäufe in unserem Diabetes-Stategie-Musterdepot erfolgen jeweils einen Tag nach Veröffentlichung der neuen Ausgabe, somit ist gewährleistet, dass jeder Leser genügend Zeit hat, das Depot selbst abzubilden.


Ein kostenloses Probe-Exemplar von Diabetes & Geld und zusätzlich die Sonderstudie „China: Goldgrube für Diabetes-Unternehmen“ gibt es gratis auf http://www.diabetesundgeld.de/abonnement.cfm


 


 


 



powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...