Kolumnist: S. Feuerstein

RWE: Trendwende?




11.03.19 08:08
S. Feuerstein

Technisch sieht es bei RWE mit dem laufenden Aufwärtstrend ansehnlich aus. Als defensiver Wert kann der Versorger auch bei Unsicherheiten am Markt von Anlegern nachgefragt werden. Mit einem Open End Turbo Long auf RWE könnte sich eine Trading-Chance von 73 Prozent ergeben.

Im Februar kamen die Notierungen nach einem Hoch bei 22,69 Euro nicht mehr voran, so dass sich auf Sicht der letzten Monate eine Seitwärtstendenz ergab. Bereits seit Ende Oktober lässt sich jedoch darüber hinaus eine klar steigende Tendenz erkennen, die mit einem Aufwärtstrend dargestellt werden kann, der aktuell zwischen 20,80 und 23,20 Euro beschrieben werden könnte. Ebenso befinden sich die Notierungen im langfristigen Aufwärtstrend, dessen Unterseite derzeit um 17,20 Euro über dem Oktobertief verläuft.


Sollte es der Aktie von RWE gelingen, über den Widerstandsbereich um rund 22,50 Euro anzusteigen, würde sich ein klares Trendwendesignal nach oben ergeben, das eine dynamische Bewegung in Ausbruchsrichtung zur Folge haben könnte. Ein folgendes Ziel könnte der Bereich um 26 Euro sein. Um dieser Idee zu folgen, sollte die RWE-Aktie jedoch nicht nachhaltig unter das letzte Tief von Anfang März bei 21,17 Euro fallen, so dass ein Stoppkurs für eine recht enge Absicherung knapp unterhalb von 21 Euro platziert werden könnte.


RWE darf das Geschäft mit den erneuerbaren Energien von E.ON und Innogy übernehmen. Die EU-Kommission stimmte den Plänen der beiden Versorger Ende Februar zu. Mit Vollzug der umfangreichen Transaktion steigt RWE zum drittgrößten Produzenten erneuerbarer Energie in Europa und zur weltweiten Nummer zwei im Bereich Offshore-Windparks auf. Genauer geprüft werden soll aber die Übernahme der Kunden und Stromnetze durch E.ON, das dadurch zum größten Stromlieferanten in Deutschland werden könnte.


In der nächsten Woche steht unter anderen die Aktie von RWE wegen des Jahresberichts im Fokus. Positiv äußerten sich bereits zuvor die Analysten von Goldman Sachs und bestätigten ihre Einstufung der Aktie auf der Conviction Buy List mit einem von 24,30 auf 27 Euro angehobenen Kursziel. Auch die Analysten von Berenberg gingen zuletzt von höheren Kursen aus. Auch für sie ist die Aktie ein Kauf, dazu erhöhten sie ihr Kursziel gerade erst von 24 auf 26 Euro. Grund sind in beiden Fällen die Vorteile der Umwandlung des Konzerns.


RWE (Tageschart in Euro) Tendenz:
RWE (Wochenchart in Euro)
Wichtige Chartmarken
Widerstände: 22,20 // 22,69 // 23,32 // 25,54
Unterstützungen: 21,17 // 20,80 // 20,69 // 17,20

Mit einem Open End Turbo Long (WKN HX0QTY) können risikofreudige Anleger, die eine steigende RWE-Aktie erwarten, überproportional profitieren. Der Abstand zur Stopp-Loss-Barriere beträgt dabei 26,1 Prozent. Der Einstieg in diese spekulative Position bietet sich dabei stets unter der Beachtung eines risikobegrenzenden Stoppkurses an. Der könnte im Basiswert bei 20,70 Euro platziert werden. Im Open End Turbo Long ergibt sich ein Stoppkurs bei 5,05 Euro. Über 22,50 Euro könnte er auf Einstandsniveau nachgezogen werden. Ein Trading-Ziel nach oben könnte sich auf weitere Sicht um 26 Euro ergeben. Für diese spekulative Idee beträgt das Chance-Risiko-Verhältnis 4,6 zu 1.


Strategie für steigende Kurse
WKN: HX0QTY
Typ: Mini-Future Long
akt. Kurs: 5,98 - 5,99 Euro
Emittent: UniCredit
Basispreis: 16,0055 Euro
Basiswert: RWE
KO-Schwelle: 16,0055 Euro
akt. Kurs Basiswert: 21,62 Euro
Laufzeit: Open end
Kursziel: 10,35 Euro
Hebel: 3,8
Kurschance: + 73 Prozent
Quelle: UniCredit


Urheberrecht / Bildmaterial:

Wir verwenden Bildmaterial von folgenden Anbietern:


www.fotolia.de
www.istockphoto.de


Wir verwenden Charts von folgenden Anbietern:


www.tradesignalonline.de
www.market-maker.de


Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:


Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Deutschen Bank Aktiengesellschaft eingegangen ist.


Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.


Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.




powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
12,20 € 12,23 € -0,03 € -0,25% 18.10./13:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000HX0QTY9 HX0QTY 13,76 € 1,26 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Frankfurt Zertifikate
12,20 € -0,25%  13:30
EUWAX 12,27 € 0,00%  12:00
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...