Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Raimund Brichta

RENAISSANCE DES BARGELDS




22.11.21 08:30
Raimund Brichta

Viele fürchten, dass Bargeld demnächst abgeschafft werden könnte. In der Gastronomie allerdings erlebt es gerade eine Renaissance. Selbst Lokale, in denen man früher mit Karte bezahlen konnte, nehmen jetzt nur noch Bares. Andere, die nach den Lockdowns neu eröffnet wurden, fangen mit der Kartenzahlung gar nich erst an. Als Gründe nennen die Wirte oft hohe Kosten oder Probleme mit den Zahlungsabwicklern.


Für uns ist das aus zwei Gründen interessant: Erstens könnte der wahre Wert Bargeld im Alltag wieder an Bedeutung gewinnen. Und zweitens könnte das Geschäft der Kartenanbieter sich nicht ganz so rosig entwickeln wie erhofft. Der jüngste Kursrutsch unseres Depotwerts Visa, der auf die Probleme des Unternehmens in Australien und Großbritannien zurückzuführen ist, könnte jedenfalls ein Warnsignal sein.


Wie sind Eure Erfahrungen mit dem Bargeld in der Gastronomie? Und welche Erwartungen habt Ihr in Bezug auf die Kreditkartenunternehmen? Schreibt mir dazu hier.






powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...