Weitere Suchergebnisse zu "ProSiebenSat.1 Media":
 Aktien      Zertifikate    


ProSiebenSat.1-Aktie: Neue strategische Weichenstellungen - Aktienanalyse




17.04.18 14:47
aktiencheck.de

Hannover (www.aktiencheck.de) - ProSiebenSat.1-Aktienanalyse von Aktienanalyst Holger Fechner von der Nord LB:


 


Holger Fechner, Aktienanalyst der Nord LB, rät in einer aktuellen Studie zum Mediensektor die Aktie des Medienkonzerns ProSiebenSat.1 Media AG (ISIN: DE000PSM7770, WKN: PSM777, Ticker-Symbol: PSM, NASDAQ OTC-Symbol: PBSFF) zu halten.


 


Nach der durchwachsenen Entwicklung im dritten Quartal habe sich die Lage der Unternehmen im Abschlussquartal wieder verbessert erwiesen. Entsprechend habe für das Geschäftsjahr 2017 noch eine solide bis gute Geschäftsentwicklung erreicht und zum Teil neue Rekordwerte präsentiert werden können. Der Ausblick für das Geschäftsjahr 2018 sei insgesamt vielversprechend ausgefallen, wobei die gewohnt konservative Prognoseeinstufung einiger Unternehmen berücksichtigt werden müsse.


 


Die Lage der bisherigen Sorgenkinder, die Fernsehkonzerne ProSiebenSat.1 (neue strategische Weichenstellungen) sowie RTL (weitere Investitionen in die digitalen Aktivitäten), habe sich dank wieder ansteigender Einnahmen im Werbegeschäft im Stammgeschäft sowie dem Ausbau der digitalen Geschäftsbereiche zwar aufgehellt. Doch würden sich die Wachstumsperspektiven derzeit begrenzt zeigen.


 


Der Ausblick für den Sektor Medien bleibe für das Jahr 2018 trotz aller Unsicherheiten unverändert positiv. Dabei profitiere die Branche weiter von einer insgesamt stabilen Wirtschaftsentwicklung sowie einem insbesondere in Deutschland sehr erfreulichen Konsumklima. Branchentrends wie der Umbruch der Medienlandschaft würden für Chancen sorgen, die beispielsweise durch den Ausbau der Geschäftsaktivitäten im digitalen Bereich genutzt werden und Risiken ausgleichen oder sogar überkompensieren könnten. Lukrative Dividendenausschüttungen, Übernahmefantasie, Neuaufstellungen und Investitionen in neue Geschäftsfelder sowie verbesserte Finanzierungsmöglichkeiten würden das Bild positiv abrunden. Fechner bestätige sein Sektor-Rating mit "positiv".


 


Holger Fechner, Aktienanalyst der Nord LB, bewertet in seiner aktuellen Branchenstudie die ProSiebenSat.1-Aktie mit dem Rating "halten". Das Kursziel laute EUR 30,00. (Analyse vom 16.04.2018)


 


Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.


 


Börsenplätze ProSiebenSat.1-Aktie:


 


Xetra-Aktienkurs ProSiebenSat.1-Aktie:


28,89 EUR +0,66% (17.04.2018, 13:57)


 


Tradegate-Aktienkurs ProSiebenSat.1-Aktie:


28,90 EUR +0,36% (17.04.2018. 14:08)


 


ISIN ProSiebenSat.1-Aktie:


DE000PSM7770


 


WKN ProSiebenSat.1-Aktie:


PSM777


 


Ticker-Symbol ProSiebenSat.1-Aktie:


PSM


 


Nasdaq OTC Ticker-Symbol ProSiebenSat.1-Aktie:


PBSFF


 


Kurzprofil ProSiebenSat.1 Media SE:


 


Die ProSiebenSat.1 Group (ISIN: DE000PSM7770, WKN: PSM777, Ticker-Symbol: PSM, NASDAQ OTC-Symbol: PBSFF) ist eines der größten unabhängigen Medienhäuser in Europa. Werbefinanziertes Free-TV ist das Kerngeschäft. Mit den Sendern SAT.1, ProSieben, kabel eins, sixx, SAT.1 Gold und ProSieben MAXX ist ProSiebenSat.1 die Nummer 1 im deutschen TV-Werbemarkt. Insgesamt erreicht das Unternehmen mit 15 Sendern in Deutschland, Österreich und der Schweiz rund 42 Mio. TV-Haushalte. Im Kerngeschäft wächst man durch neue TV-Sender sowie das HD-Distributionsgeschäft.


 


Wichtigster Wachstumstreiber der ProSiebenSat.1 Group ist das erfolgreiche Digital- und Ventures-Portfolio. Hierzu gehören Deutschlands größter Video-on-Demand-Anbieter maxdome, die Online-Games-Sparte sowie ein schnell wachsendes E-Commerce-Portfolio. Mit starwatch Entertainment betreibt das Medienhaus zudem ein unabhängiges Musiklabel. Und über die Red Arrow Entertainment Group entwickelt, produziert und verkauft es weltweit internationale TV-Programme.


 


Die ProSiebenSat.1 Media AG wurde im Jahr 2000 gegründet, ihr Hauptsitz befindet sich in Unterföhring bei München. Der Konzern ist börsennotiert und beschäftigt rund 3.500 Mitarbeiter in zwölf Ländern. (17.04.2018/ac/a/d)


 


Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:


 


Der Vorstand und/oder Mitarbeiter der aktiencheck.de AG halten eine Netto-Longposition in den Aktien des analysierten Unternehmens. Es besteht also ein Interessenkonflikt auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
22,72 € 22,47 € 0,25 € +1,11% 17.07./09:43
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000PSM7770 PSM777 35,24 € 21,32 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
22,80 € +1,56%  09:57
Nasdaq OTC Other 25,58 $ +3,60%  16.07.18
Xetra 22,72 € +1,11%  09:42
Düsseldorf 22,61 € +0,67%  09:10
Stuttgart 22,57 € +0,45%  09:15
Frankfurt 22,55 € +0,36%  09:15
Hamburg 22,49 € +0,22%  08:42
München 22,46 € +0,09%  08:01
Hannover 22,46 € -0,35%  08:10
Berlin 22,46 € -0,53%  08:01
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
6740 Starke Zukunft für P7Sat1 09:47
2 Löschung 06.06.18
40 Löschung 05.06.18
29 Prosieben buy oder sell 13.03.18
  Löschung 07.09.17
RSS Feeds




Bitte warten...