Kolumnist: Jürgen Sterzbach

Optionsschein-Update: RWE




17.03.17 10:29
Jürgen Sterzbach

Call-Optionsschein mit 63 Prozent im Plus

Unsere im Februar vorgestellte Optionsschein-Idee, mit der WKN DL4HYQ, auf eine steigende RWE-Aktie zu setzen, erhöhte ihren Gewinn. An der Börse Stuttgart schloss der klassische Call-Optionsschein mit einem Basispreis von 10,50 Euro und einer Fälligkeit am 13.09.2017 gestern zum Geldkurs von 4,39 Euro und befand sich mit 62,6 Prozent im Plus. Die RWE-Aktie setzte ihre ansteigende Tendenz nach einem kurzen Aufenthalt zwischen 13,50 und 14 Euro bis zum Hoch in dieser Woche bei 15,02 Euro fort. Annahme ist, dass die Aktie von RWE bis zum Laufzeitende des Optionsscheins in weniger als sechs Monaten auf 16 Euro steigen könnte. Wer den bisherigen Gewinn nicht mitnehmen, sondern in Erwartung einer steigenden Aktie in der spekulativen Position investiert bleiben möchte, sollte beachten, dass der Optionsschein wertlos verfällt, wenn die Aktie am Bewertungstag unter dem Basispreis notiert. Ansonsten wird die Differenz zwischen Kurs und Basispreis zum Verhältnis von 1,0 ausbezahlt.


RWE (Tageschart in Euro)

RWE Aktie
        Chart steigt



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
8,56 € 9,10 € -0,54 € -5,93% 23.06./19:56
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000DL4HYQ4 DL4HYQ 9,68 € 1,56 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Frankfurt Zertifikate
8,56 € -6,04%  23.06.17
EUWAX 8,56 € -5,93%  23.06.17
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...