Kolumnist: Feingold-Research

Nordex- mega Hoffnung aus Frankfurt




09.10.18 07:42
Feingold-Research

Wow. Das ist mal eine Ansage gegen den Trend. Wir halten bei Nordex Discount-Calls und Discounter schon für eine gute Sache, WKNS HX48PF und DS0345, sowie spekulativ den Turbo-Bull MF5EK9 mit Hebel 5. Die Deutsche Bank legt aber einen drauf. Mehr als 70 Prozent Kurspotenzial. Sie hat Nordex von “Sell” auf “Hold” hochgestuft, aber das Kursziel auf 14 Euro belassen. 14 Euro belassen? Moment mal? Und “sell” zuvor? War da jemand eingeschlafen – die Aktie liegt bei rund 8 Euro. Das ist eine lustiges Kursziel-Analyse-Kombo. Wie dem auch sei – das Abwärtspotenzial für die Aktie des Windturbinenherstellers sei begrenzt und rechtfertige keine “Sell”-Empfehlung mehr, schrieb Analystin Virginia Sanz De Madrid Grosse in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Sie bleibe mit Blick auf das Unternehmen aber vorsichtig. So so. Naja. Man könnte auch sagen mit Ziel 14 Euro ist die mega-super-bullish. Aber vielleicht beginnt das bei Frau De Madrid Grosse auch erst bei Ziel 30 Euro. Oder so
powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
0,73 € 0,70 € 0,03 € +4,29% 19.10./21:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000HX48PF8 HX48PF 0,97 € 0,62 €
Werte im Artikel
1,77 plus
+12,74%
8,24 plus
+1,55%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Frankfurt Zertifikate
0,73 € +4,29%  19.10.18
EUWAX 0,74 € +5,71%  19.10.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...